Home / Series / Panorama - die Reporter / Aired Order /

All Seasons

Season 2016

  • S2016E10 Im Nazidorf

    • November 29, 2016
    • NDR

    Jamel in Mecklenburg-Vorpommern gilt als Nazidorf: Die meisten Einwohner gehören der rechtsextremen Szene an. Doch im Sommer 2015 wohnte Michel Abdollahi mitten unter ihnen.

Season 2019

  • S2019E01 Der Fall Cem

    • February 5, 2019

    In Deutschland sollen laut Schätzungen etwa 1.000 Morde im Jahr unerkannt bleiben. Cem K., der sich in Hamburg umgebracht haben soll, könnte eines der Opfer sein.

  • S2019E02 Die Lichtnahrung

    • March 12, 2019

    Anhänger der "Lichtnahrung" glauben, man könne auf Essen und Trinken verzichten und sich von Licht ernähren. Das versuchte der Hamburger Finn Bogumil offenbar - und starb.

  • S2019E03 Auf der Suche nach meinen Mobbern

    • April 2, 2019

    Etwa jedes sechste Kind wird in der Schule gemobbt. Wie entsteht Mobbing? Warum wird jemand zum Opfer - was kann man dagegen tun? Reporterin Simone Horst gibt Antworten.

  • S2019E04 Auf den Spuren der Millionen: Der Gorch-Fock-Krimi

    • May 7, 2019

    Um das Segelschulschiff "Gorch Fock" spielt sich ein Krimi ab: Vor drei Jahren in die Werft zu einer kleinen Reparatur gekommen, stiegen die Kosten auf über 100 Millionen Euro.

  • S2019E05 Fleisch aus dem Labor: Nahrung der Zukunft

    • June 4, 2019

    Investoren und Wissenschaftler arbeiten an einer großen Neuheit in der Lebensmittelbranche: Fleisch aus dem Labor. Reporter Han-Ul Park hat das Kunstfleisch getestet.

  • S2019E06 Exklusiv: Die Reise der Sea-Watch

    • August 5, 2019

    Drei Wochen lang waren NDR Reporter auf dem Seenotrettungsschiff "Sea-Watch 3". Sie dokumentieren eine Fahrt, über die am Ende ganz Europa spricht und heftig streitet.

  • S2019E07 Die Fälscher: Milliarden-Geschäft mit Fakes aus China

    • August 20, 2019

    Reportern des NDR und der "Zeit" ist es gelungen, den Weg eines gefälschten Rucksacks zurückzuverfolgen. Mit versteckter Kamera drehten sie in Fabriken in China und dokumentierten einen riesigen Industriezweig.

  • S2019E08 Das Ende der Antibiotika?

    • September 17, 2019

    Antibiotika verlieren zunehmend ihre Wirkung. Denn resistente Keime breiten sich überall aus. Aber fast alle großen Pharmakonzerne haben die Entwicklung neuer Antibiotika gestoppt. Woran liegt das?

  • S2019E09 "Mein Monsanto" | Ein Bayer-Aktionär und das Problem Glyphosat

    • October 1, 2019

    Glyphosat, eine Revolution für die Landwirtschaft, steht unter Verdacht, Krebs und Missbildungen beim Menschen auszulösen. Seit Bayer Monsanto aufgekauft hat, sinken die Aktienkurse.

  • S2019E10 Das große Versagen: Qualzucht von Hunden

    • October 29, 2019

    Französische Bulldoggen und Möpse sind in Mode - leiden aber unter ihrer Zucht. Atemnot, Hüft- oder Gelenkbeschwerden gehören zu ihrem Leben. Dabei gilt ein Qualzuchtverbot.

  • S2019E11 Der IS-Rückkehrer

    • December 3, 2019

    Er war Terrorist. Er war IS-Anhänger. Er war in Haft. Nun spricht IS-Rückkehrer Oliver N. zum ersten Mal über seinen Wunsch, wieder Teil der Gesellschaft zu sein.

Season 2020

  • S2020E01 Spannervideos – die Suche nach den Tätern

    • February 4, 2020
    • NDR

    Man stelle sich vor, man geht zur Toilette und danach kann sich jeder Spanner das im Netz ansehen. Denn jemand hat heimlich gefilmt und ein Video davon online gestellt. Auf eine Pornoseite. In Deutschland stehen auf Spannervideos bis zu zwei Jahre Haft, doch die Täter fühlen sich online sicher. Schließlich wissen ihre Opfer nicht, dass sie Opfer sind. Reporterin Patrizia Schlosser dringt undercover in das Netzwerk dieser Leute ein, chattet über ein Jahr lang immer wieder mit Männern, die sich über Spy Cams austauschen und sich gegenseitig für ihr Tun feiern. Das Recherche-Ziel: die Täter identifizieren und konfrontieren.

  • S2020E02 Verschwörungstheorie: Der große Austausch

    • March 3, 2020
    • NDR

    Unter Deutschland gäbe es ein Tunnel- und Bunkersystem, wo Geflüchtete auf den kommenden "Bevölkerungsaustausch" des deutschen Volkes vorbereitet würden, schreibt eine vermeintliche Whistleblowerin. Es ist eine Verschwörungstheorie, die vielfach im Netz geteilt wurde. Die Vorstellung von einem solchen sogenannten "Bevölkerungsaustausch" ist eines der wichtigsten Narrative der rechten Szene. Die Dokumentatiton geht dieser These nach, schaut sich an, was die Anhänger, zum Beispiel die Identitäre Bewegung, umtreibt und sucht nach Beweisen und Gegenbeweisen.

  • S2020E03 Corona ganz unten

    • April 7, 2020
    • NDR

    Die Corona-Krise offenbart eine stillschweigende Grenze in Deutschland. Es sind die Schwachen, die das Virus schon jetzt härter trifft als den Durchschnitt.

  • S2020E04 Die Soja-Connection – Von Brasilien nach Brake

    • April 28, 2020
    • NDR

    Wieviel brasilianisches Soja landet in den Futtertrögen deutscher Fleischproduzenten und welche Folgen hat das? Wenn Schweinemäster Kleine Holthaus Sojaschrot in seine Tröge kippt, weiß er wenig über die Herkunft der Proteine. Man hat ihm versichert, dass der Anbau fair sei. Aber kontrollieren kann es es nicht. Er braucht das Soja aus Übersee, um eine hohe Produktivität in seiner Mast zu erreichen. Ob dafür auch Regenwald abgeholzt oder niedergebrannt wurde, verrät der Lieferschein nicht.

  • S2020E05 Das schnelle Geld

    • May 5, 2020
    • NDR

    Alles klingt so einfach: Geld anlegen, Renditen erwirtschaften und viele Leute finden, die mitmachen. Überall Wachstum – und kein Superlativ ist zu groß. Im Internet gab es eine Truppe, die nichts weniger als eine „Revolution“ im Network Marketing versprach. Es ging sozusagen um ein Netzwerk des Geldverdienens. In großen Veranstaltungen heizte man die Community ein. Wer mitmachen wollte, sollte viele andere finden, die mitmachen. Freunde und Bekannte ansprechen, Kontakte knüpfen, das System vergrößern. Und immer mehr Geld verdienen. Was ist daraus geworden?

  • S2020E06 Der Cyberbunker: Verbrechen aus der Provinz

    • June 2, 2020
    • NDR

    Ein ehemaliger NATO-Bunker im beschaulichen Traben-Trarbach war jahrelang offenbar das Zentrum weltweiter Cyberkriminalität: gefälschte Papiere, geklaute Daten, Hackerangriffe und der zweitgrößte Darknet-Drogenmarkt der Welt. Tausendfache Straftaten im Internet wurden offenbar über die Server des sogenannten "Cyberbunkers" begangen. Ein Team aus Reporter*innen von "Panorama - die Reporter" und "SPIEGEL" hat Tausende Dokumente gesichtet, führende Ermittler, mutmaßliche Drogenbosse und Cybergangster befragt. Denn es geht um nichts weniger als das wohl größte Internetverbrechen der deutschen Geschichte.

  • S2020E07 Der Traum vom Umsturz – Neonazis und die Wende

    • September 1, 2020
    • NDR

    Als die Mauer fiel, fingen die Neonazis an zu träumen. Sie wollten nicht nur die DDR stürzen sehen, sondern auch die Bundesrepublik Deutschland. Ein Ruck ging durch die Szene. Rechte DDR-Skinheads konnten sich endlich offen auf der Straße zeigen, westdeutsche Neonazikader trommelten im Osten für die braune Revolution. Birgit Wärnke und Julian Feldmann blicken in ihrem Film auf eine Zeit zurück, die ihre braunen Schatten bis heute wirft. In ihrem Film porträtieren sie drei der wichtigsten Akteure der Neonaziszene der Wendezeit.

  • S2020E08 Tödliche Esotherik

    • October 6, 2020
    • NDR

    Finn Bogumil wurde nur 22 Jahre alt. Er glaubte an die sogenannte Lichtnahrung, ein esoterisches Konzept, mit Anhänger*innen auf der ganzen Welt. Angeblich soll es möglich sein, komplett ohne Essen und Trinken zu leben und sich nur von Licht zu ernähren. Das versuchte Finn. Er starb dabei im Dschungel einer karibischen Insel. Wie kam Finn überhaupt auf diese krude Idee? Wie liefen die letzten Wochen in Finns Leben ab? Woran ist er gestorben? Diesen Fragen geht Reporter Christian Deker in Deutschland und auch in der Karibik nach. Er trifft Finns Familie, Freund*innen und auch Menschen, die an die Lichtnahrung glauben.

  • S2020E09 Der Bankier und der Bürgermeister

    • November 3, 2020
    • NDR

    Die Abgeordneten der Hamburgischen Bürgerschaft debattierten vor wenigen Tagen über die Einsetzung eines Untersuchungsausschusses. "Deutschland schaut auf Hamburg. Wegen des Cum-Ex-Skandals", sagt der CDU-Mann Richard Seelmaecker. Es geht um Millionen, die die Stadt Hamburg von der Warburg Bank hätte zurückfordern können. Millionen, die wohl aus illegalen Cum-Ex-Geschäften stammen. Steuergeld. Doch das Hamburger Finanzamt verzichtete auf das Geld.

  • S2020E10 Undercover als Chatschreiberin: Abzocke Flirtportal

    • December 1, 2020
    • NDR

    Diese Recherche fing mit einer Stellenausschreibung an. Gesucht wurden Leute, die für Dating-Plattformen arbeiten, den "Internet-Kontaktmarkt". Dating-Plattformen gibt es unzählige, sie werben mit der Aussicht auf Flirts oder die ganz großen Liebe. Doch viele dieser Plattformen setzen offenbar Fake-Profile ein, hinter denen sich bezahlte Mitarbeitende verbergen: Männer, Frauen, alt, jung. Diese "Chatschreiber" sind angehalten, ihr ahnungsloses Gegenüber möglichst lange bei der Stange zu halten, Flirts anzufachen, zu intensivieren. Denn jede Nachricht kostet Userin oder User auf der anderen Seite Geld.

Season 2021

  • S2021E01 Mit dem Esel durch Afghanistan

    • January 5, 2021

    Was für eine verrückte Geschichte: Reporter Samuel Häde will in Afghanistan einen der letzten Nomadenstämme porträtieren. Nur wie kommt man dorthin? Vor Ort wissen es die Menschen sofort: am besten mit einem Esel. Samuel Häde kauft ein Tier, er nennt es Edward, und muss manche Eigenheit an ihm kennenlernen. So mag Esel Edward kein Wasser. Dabei liegen einige Flussüberquerungen vor den beiden. Und besonders schnell kommt man auch nicht voran. Aber die Landschaften sind atemberaubend und die Menschen herzlich. Das Ziel: die Hochebene des afghanischen Wakhan Korridors, das „Dach der Welt“. Hier oben in 4000 Metern Höhe soll ein Nomadenstamm leben, abgeschnitten von der Moderne, ohne Strom oder medizinische Versorgung. Werden Filmemacher Samuel und Esel Edward es zu den Nomaden schaffen? Wie leben die Menschen in dieser kargen und menschenfeindlichen Umgebung? Eine Reportage aus einem Afghanistan, das man so noch nicht gesehen hat.

  • S2021E02 Wem gehört der Impfstoff?

    • February 2, 2021

    In Rekordzeit sind die ersten Impfstoffe gegen das Coronavirus entwickelt worden. Doch es reicht nicht für alle. Vor allem Menschen in ärmeren Ländern werden wohl noch lange warten müssen. Deshalb fordern Gesundheitsexpertinnen und -experten die Pharmaindustrie auf, ihr Wissen zur Herstellung der rettenden Mittel zu teilen, damit schneller mehr Impfstoff zur Verfügung steht. Das sei nicht nur dringend nötig, sondern auch fair, da Staaten die Forschung mit viel Geld unterstützt haben. Die Sendung geht den Fragen nach: Wem soll der Impfstoff gehören? Wer hat geforscht? Wer profitiert? Und wer bekommt ihn zuerst?

  • S2021E03 Die Rückkehr des Mehmet Göker

    • March 2, 2021

  • S2021E04 Das Geschäft mit den Bäumen

    • April 6, 2021

    Sie versprechen, die Welt zu retten und wollen dafür Bäume pflanzen. Das Business mit den Klima-Wäldern ist riesig. Zu vielen Waren werden Bäume mitverkauft, bei Schokolade, Schuhen oder Kondomen. Die Aussicht, dass ein neuer Baum gepflanzt wird, liefert der Kundschaft den letzten Kaufimpuls. Aber stimmen die Versprechen, dass überall neue Wälder entstehen, wenn man ein Produkt kauft? Die Reporterinnen Désirée Fehringer und Zita Zengerling haben monatelang zum Baum-Business recherchiert und mussten feststellen: hinter dem Geschäft mit den Bäumen steckt viel mehr als das Versprechen für eine bessere Welt. Und bis der Setzling zum versprochenen Baum wird, kann viel passieren.

  • S2021E05 Fotoklau: Wie Pädosexuelle Alltagsbilder aus dem Netz stehlen

    • May 4, 2021

  • S2021E06 Cyberstalking - Wenn Betroffene schutzlos sind

    • June 1, 2021

    Seit vier Jahren wird Anna von ihrem Ex-Mann gestalkt. Er beschimpfte und bedrohte sie, aber vor allem hat er ihren Arbeitgeber so lange mit negativen Google-Bewertungen überzogen, bis sie ihren Job verlor - und das obwohl der Arbeitgeber wusste, dass die Bewertungen nicht echt waren. Aber am Ende fürchtete er um sein Geschäft. Anna musste gehen. Auch Polizei und Staatsanwaltschaften können ihr kaum helfen. Zwar erwirkte sie ein Kontaktverbot, doch vor Gericht landete ihr Fall bis heute nicht. Die Polizei war bislang nicht in der Lage, den Stalker ausfindig zu machen.

  • S2021E07 Das rechte Phantom

    • June 23, 2021

    Manche sagen, er sei Strippenzieher und Königsmacher der Rechten: Tom R. Ein mysteriöser Geschäftsmann, ohne jedes offizielle politische Mandat, ohne Beratervertrag – ein Phantom. Ein Mann im Hintergrund, der wohl innerparteiliche Prozesse in der AfD massiv beeinflusst hat. Was hat er vor? Eine Spurensuche.

  • S2021E08 Planet ohne Affen

    • September 7, 2021

    Der Mensch macht Jagd auf Affenbabys. Kleine Schimpansen und Orang-Utans sind beliebt, Promis und Influencer posieren mit ihnen auf Instagram. Und auch die weltweiten Zoos sind hungrig und brauchen immer neuen Nachschub. Doch woher kommen die Tiere? Reporter Michel Abdollahi macht sich auf die Suche nach weltweiten Netzwerken des kriminellen Affenhandels. Im kongolesischen Regenwald sucht er die letzten Bonobos und erhält am Rande eines Marktes ein illegales Angebot. Händler wollen ihm ein Jungtier verkaufen. Solche Geschäfte sind hier schon fast alltäglich. Auch in Thailand wird Abdollahi Zeuge eines illegalen Tierraubs. In einem Zoo, der auf dem Dach eines Kaufhauses untergebracht ist, entdeckt er einen streng geschützten Bonobo.