Home / Series / Letzte Spur Berlin / Official Order /

All Seasons

Season 1

  • S01E01 Verantwortung

    • April 20, 2012

    Bert de Vries und seine Freundin Karin Tuschik werden bald zum ersten Mal Eltern. Auch Lotta, Karins Tochter aus einer früheren Beziehung, freut sich auf das Brüderchen. Die Kleinfamilie steckt mitten in der Renovierung des Kinderzimmers - da muss neue Farbe her. Im Baumarkt gibt Bert Lotta in der Kinderbetreuung ab. Doch als schon alle Kinder abgeholt wurden, sitzt Lotta immer noch traurig bei der Betreuerin. Von Bert de Vries fehlt jede Spur. Karin macht sich große Sorgen, und das mit gutem Grund: Noch am Morgen gab es einen heftigen Streit zwischen ihrem Ex-Mann Markus Koch und ihrem neuen Lebenspartner. Das Verhältnis zwischen den Männern war angespannt. Hat Markus Koch etwas mit Berts Verschwinden zu tun? Radek und sein Team ermitteln in unterschiedliche Richtungen und befragen unter anderem auch Berts Ehefrau Claudia de Vries und deren Vater Rüdiger Herzog. Vorgeblich lebt Bert von Claudia getrennt. Doch dann finden die Ermittler heraus, dass Bert mehr zu verbergen hat, als es zunächst den Anschein hatte.

  • S01E02 Reifeprüfung

    • April 25, 2012

    Justina Novak verlässt am Morgen das Haus, um zu ihrer Abiturprüfung zu gehen, nervös, aber voller Optimismus. Doch die junge Frau kommt nie in der Schule an, bleibt wie vom Erdboden verschwunden. Als die Ermittler den ehrgeizigen Vater befragen, wird ihnen klar, unter welchem Druck Justina stand. Seit Jahren hatte die Schülerin Prüfungsangst, doch ihr Vater drängte sie zum Abitur, so dass sie mit einem ganzen Arsenal von Medikamenten behandelt wurde. Hat Justina im letzten Moment kalte Füße bekommen und das Abitur hingeworfen? Welche Rolle spielt dabei ihr Lehrer Georg Cremer, zu dem sie eine enge Beziehung aufgebaut hatte? Und welche Bedeutung hat eine Auseinandersetzung auf offener Straße zwischen Justina und der Schulleiterin Elke Zimmermann, bei der es offensichtlich um Cremer ging? Hat sich Justina auf eine Affäre mit ihrem Lehrer eingelassen, um auf diesem Weg durchs Abitur zu kommen? Je länger Radek und seine Kollegen aus der Vermisstenstelle ermitteln, desto deutlicher wird ihnen, dass Justina keineswegs nur ein Opfer war.

  • S01E03 Erlebensfall

    • May 2, 2012

    Ina Rehnitz ist jung, attraktiv und frisch verliebt. Als sich die Journalistin auf den Weg zur Redaktionskonferenz macht, wird sie vor den Augen ihres neuen Freundes Lars Brehm angefahren. Der Fahrer begeht Fahrerflucht. Im Krankenhaus wird ein gebrochener Arm diagnostiziert, doch Ina verlässt gegen den Rat des Arztes Dr. Glaser die Klinik und verschwindet spurlos. Als sie bis zum nächsten Morgen nicht nach Hause gekommen ist, verständigt Lars Brehm die Polizei und präsentiert den Ermittlern die Theorie, der Unfall am Tag zuvor sei ein Mordanschlag gewesen. Radek und sein Team zweifeln zunächst und vermuten hinter allem eine Beziehungskrise. War die frische Liebe doch nicht so stark wie von Lars Brehm bei der Befragung beschrieben? Oder steckt tatsächlich mehr hinter dem ominösen Unfall? Die Ermittlungen nehmen eine neue Wendung, als Inas Redaktionsleiter berichtet, bei Ina sei vor einem knappen Jahr eine unheilbare Krebserkrankung diagnostiziert worden. Unmittelbar nach der Diagnose - von der sie Lars Brehm nie etwas erzählt hat - war Ina schon einmal für mehrere Monate verschwunden.

  • S01E04 Entzugserscheinungen

    • May 9, 2012

    Cornelia Langer ist eine engagierte Krankenschwester und liebevolle Mutter. Gerade kümmert sie sich in der Notaufnahme des Krankenhauses noch einfühlsam um eine junge Schwangere, als sie plötzlich wie vom Erdboden verschwunden ist. Im Kindergarten wartet ihre kleine Tochter Ella vergeblich darauf, dass Mama sie abholt. Cornelias Ex-Mann springt ein, zufällig jener Holger Merbold, mit dem Oberkommissarin Sandra Reiß seit Kurzem liiert ist. Als Sandra - um den besorgten Holger zu beruhigen - zu Cornelias Wohnung fährt, findet sie diese durch einen Einbruch verwüstet vor. Radek und sein Team recherchieren an Cornelias Arbeitsplatz und finden heraus, dass es im Krankenhaus kürzlich einen Fall von Medikamentendiebstahl gegeben hat, in den Cornelia anscheinend verwickelt war. Wozu brauchte Cornelia all die Präparate, die normalerweise im Drogenentzug benötigt werden? Es stellt sich heraus, dass Cornelia als Jugendliche drogenabhängig war, wovon Holger Merbold nichts wusste. Ist die Krankenschwester rückfällig geworden? Sandra versucht, so professionell wie möglich zu ermitteln. Doch sie leidet darunter, zu sehen, wie stark Holgers Gefühle für seine Ex-Frau Cornelia in Wirklichkeit noch sind.

  • S01E05 Verhängnis

    • May 16, 2012

    Erik Römer steht kurz vor der entscheidenden Aussage gegen seinen Ex-Chef Harald Hensing. Der Spielzeugfabrikant soll in seiner Produktion wissentlich gesundheitsschädliche Zusätze verwendet haben. Als der Richter den Hauptbelastungszeugen Erik in den Verhandlungssaal ruft, ist sein Stuhl auf dem Gang jedoch leer. Erik ist spurlos verschwunden. Ein herber Rückschlag für Staatsanwältin Traber, eine alte Freundin Radeks, denn ohne Erik Römers Aussage muss sie die Anklage fallenlassen. Sie bittet Radek um Unterstützung. Der entscheidet zwar, den Fall anzunehmen, jedoch nicht als Freundschaftsdienst, sondern um ein Verbrechen auszuschließen. Hat jemand Erik daran gehindert, seine Aussage zu machen?

  • S01E06 Terrorist

    • May 23, 2012

    Steffen Bogner, ehemaliger Terrorist aus dem Umfeld der so genannten "Roten Zellen", wird nach 27 Jahren aus der Haft entlassen. Seine Schwester Susanne holt ihn ab, um ihn in seine neue Wohnung zu bringen, die sie eigens für ihn eingerichtet hat. Als die beiden von einem Pulk Journalisten erwartet werden, flüchtet Steffen allein nach oben, während Susanne sich den Reportern stellt.

Season 2

  • S02E01 Hoffnungsträger

    • April 2, 2013

    Der aufstrebende Politiker Mark Stiller steht vor der Rede seines Lebens: Nachdem sein Parteivorsitzender Rudolf Menz wegen des Skandals um eine angebliche Vergewaltigung zurücktreten musste, steht Stiller vor dem Sprung an die Spitze. Auf dem anstehenden Sonderparteitag soll ihm dies gelingen. Am Morgen verabschiedet er sich noch liebevoll von seiner Frau. Doch als er beim Parteitag ans Rednerpult treten soll, bleibt die Bühne leer. Stiller ist verschwunden. Seine Assistentin, Lara Westheide, kontaktiert Radek und sein Team der Vermisstenstelle, das nun hinter den Kulissen der Politikmacher ermittelt. Ein Hinweis von Stillers Personenschutz führt zu Micha Hecking, einem Parteitagsdelegierten aus Stillers Wahlkreis, mit dem sich Stiller noch unmittelbar vor seiner Rede gestritten hatte. Hecking hatte Stiller vorgeworfen, er habe seine alten Ideale verraten und wollte während der Rede einen Farbbeutel-Anschlag auf den einstmaligen Freund verüben. Doch bevor er dazu kam, war Stiller schon verschwunden. Radek glaubt, dass ein anderer Mann bei der Aufklärung von Stillers Verschwinden helfen kann: Rudolf Menz. Bei der Befragung behauptet der Politiker, Opfer einer Intrige geworden zu sein und dass Stiller dahinterstecke. Und er spielt Radek Fotos zu, die Stiller und Lara Westheide in einer verfänglichen Situation zeigen.

  • S02E02 Ewige Dunkelheit

    • April 9, 2013

    Herbstzeit in Berlin. Im idyllischen, abgelegenen Ferienlager „Camp Krumme Lanke“ versammeln sich die Sprösslinge wohlhabender Eltern für eine bewusste Auszeit aus einem überzivilisierten Alltag. Die Schlagworte lauten „Entschleunigung“ und „Hinwendung zur Natur“. Dann kehren zwei Mädchen, Charlotte und Helen, vom Brotholen in einem nahegelegenen Café nicht zurück. Sie waren zusammen mit dem Leiter des Camps, Peter Sondheimer, unterwegs. Bis zum Anbruch der Dämmerung fehlt von den dreien jede Spur. Hat der auf den ersten Blick so fürsorgliche Betreuer sich an den Mädchen vergangen? Das Team der Vermisstenstelle koordiniert den Sucheinsatz im stockfinsteren Wald. Mitten im Unterholz stoßen die Beamten auf die völlig verängstigte Helen. Das Mädchen hat offenkundig einen Schock erlitten und kann nicht reden. Was hat sie mit ansehen müssen? Während Mina Helen ins Krankenhaus begleitet, werden Radek, Sandra und Daniel an einen weiteren Tatort gerufen: An einer nahegelegenen Fähranlegestelle wird die Leiche eines Mannes entdeckt. In seinen Händen hält er ein Handy mit einem Video von Charlotte. Augenscheinlich hat er das Mädchen in einem Erdloch eingesperrt, das nur noch für 36 Stunden mit Sauerstoff versorgt wird. In einem Brief wird eine Lösegeldforderung an Charlottes Eltern gestellt. Doch wer hat den Entführer des Mädchens erschossen? Und wo steckt Sondheimer? Hat er mit der Entführung und dem Mord zu tun? Ein Wettlauf gegen die Zeit beginnt, der das Team der Berliner Vermisstenstelle an seine Grenzen führt. Die größte Hoffnung der Beamten um Oliver Radek verbindet sich mit der verängstigten Helen, die als einzige Zeugin im Krankenhaus mit den Erinnerungen an das Erlebte ringt. Bis es Mina mit großem Einfühlungsvermögen gelingt, das Mädchen zum Sprechen zu bringen. (Text: ZDFneo)

  • S02E03 Kontrollverlust

    • April 16, 2013

    Eine Einheit der Berliner Polizei feiert ein ausgelassenes Grillfest im Garten zweier Kollegen, Franziska und Thorsten Vocke. Die Stimmung ist blendend, nur Franziska wirkt angespannt und nervös und bittet ihren Chef, Hauptkommissar Rösemann, um ein Gespräch. Sie entfernen sich einige Schritte von den anderen, doch Rösemann blockt schnell ab. Am Abend fehlt von Franziska jede Spur. Ihr Mann ist ratlos und wendet sich am Ende einer verzweifelten Suche an die Vermisstenstelle unter Oliver Radek. Thorsten Vocke macht sich Sorgen, Franziska könnte sich etwas angetan haben. Sie wirkte in jüngster Zeit angespannt und labil. Als Radek und sein Team Franziskas Privatleben durchleuchten, decken sie auf, dass sich die junge Polizistin ohne Wissen ihres Mannes einen regelmäßigen, wöchentlichen Termin freigehalten hatte. Hatte sie einen heimlichen Geliebten? Vielleicht sogar Tom Zielke, den Kollegen aus derselben Einheit, der so auffällig oft zur selben Zeit wie Franziska frei hat? Da stoßen die Ermittler auf eine zweite Spur: Es geht um einen strittigen Polizeieinsatz, an dem Thorsten Vocke beteiligt war. Vocke hat dabei – angeblich aus Notwehr – eine Frau lebensgefährlich verletzt. (Text: ZDFneo)

  • S02E04 Freundschaftsdienst

    • April 23, 2013

    Der alleinerziehende Vater Karl Renner bereitet seiner Tochter Marie liebevoll ein Essen. Gerade hat er sie nach einem Aufenthalt in der Psychiatrie wieder nach Hause geholt. Da fällt Renner ein Auto mit verdunkelten Scheiben auf, das direkt vor ihrem Haus parkt. Er rennt nach draußen, doch der Fahrer gibt Gas und rast davon. Als Renner zurück ins Haus kommt, ist seine Tochter Marie spurlos verschwunden. Wenig später sitzen Radek und sein Team einem verstörten Mann gegenüber. Renner glaubt, dass seine Tochter entführt wurde. Schon am Morgen seien sie auf dem Weg zurück von der Klinik verfolgt worden. Es stellt sich heraus, dass Marie einen drogensüchtigen Freund hatte, Felix Knuppke, der vor kurzem bei einem Hausbrand ums Leben kam. Felix war Mitglied der Straßengang der „43er“. Marie war über seinen Tod nicht hinweggekommen und musste aus diesem Grund in die Klinik eingeliefert werden. Karl Renner ist überzeugt, dass Marie durch Felix in Schwierigkeiten geraten ist und nun von dessen alten Freunden entführt wurde. Bei einer ersten Untersuchung der Wohnung stellt sich aber heraus, dass eine Entführung ausgeschlossen werden kann. Ist Marie etwa freiwillig abgetaucht? Erste Spuren führen die Ermittler zu Mike Drobowsky, dem Chef der „43er“ und einem stadtbekannten Kriminellen. Während Radek und sein Team prüfen, welche Verbindung es zwischen Marie Renners Verschwinden und Drobowsky geben könnte, bedeutet diese Ermittlungsrichtung für einen im Team ein Wiedersehen mit seiner eigenen Vergangenheit: Daniel Prinz war in seiner Jugend selbst ein Mitglied der „43er“ und mit Mike Drobowsky befreundet. (Text: ZDFneo)

  • S02E05 Zenit

    • April 30, 2013

    Just vor einer großen Premiere verschwindet die berühmte Primaballerina Nina Poljanowa aus ihrer Garderobe. Oliver Radek und die Ermittler der Berliner Vermisstenstelle tauchen ein in die schimmernde Welt des Ballettbetriebs und in das Leben eines Tanzstars, geprägt von Ehrgeiz und Selbstentsagung, umgeben von Neidern und Bewunderern. Ist Nina das Opfer eines Stalkers geworden, der ihr noch am Abend der Aufführung drohende Nachrichten aufs Handy schickte? Oder steckt ihre Rivalin Marlene Frontzek hinter dem Verschwinden, die sich erst vor kurzem bei einem rätselhaften Unfall auf der Bühne verletzt hatte? Radek und sein Team finden heraus, dass Starchoreograph Paul Wenniger den Konkurrenzkampf zwischen Nina und der viel jüngeren Marlene bewusst angeheizt hatte. Nach und nach wird klar, dass es sich bei Nina um eine Tänzerin handelt, deren beste Zeit schon hinter ihr liegt und für die die erste große Aufführung nach einer Verletzung buchstäblich ihre letzte große Chance bedeutet hätte. Während die Beamten ermitteln, steigt bei Marion Rothe, der Intendantin der Oper, der Druck: Wenn Nina Poljanowa bis zur nächsten Aufführung nicht gefunden ist, droht auch diese zum Fiasko zu werden. (Text: ZDFneo)

  • S02E06 Lebensbund

    • September 11, 2013

    Es soll der schönste Tag in ihrem Leben werden, aber dann kommt alles anders. Statt ihrem Verlobten vor dem Traualtar das Ja-Wort zu geben, verschwindet Sophie Neumann spurlos. Ihr Fast-Ehemann Max Baum bezweifelt, dass sie kalte Füße bekommen hat. Er befürchtet, dass ihr Verschwinden etwas mit einem ominösen Mann zu tun hat, der wenige Tage zuvor bei Sophie aufgetaucht ist. Sophie war danach geradezu verstört. Radek und sein Team können den Fremden identifizieren. Es handelt sich um den mehrfach vorbestraften André Wolff. In der Befragung stellt sich heraus, dass er Sophies Ex-Mann ist und nie ganz mit der verlorenen Frau abschließen konnte. Der Mann aus der rechten Szene hatte seit der Scheidung ein Näherungsverbot. Um sich vor ihm zu schützen, musste Sophie einen anderen Namen annehmen und die Kontakte zu ihren Freunden und ihrer Familie abbrechen. Aber auch die Mutter der Verschwundenen hat etwas zu verbergen. Radek und sein Team tauchen immer tiefer ein in die Vergangenheit der vermissten Braut und lüften ein düsteres Geheimnis. (Text: ZDF)

  • S02E07 Abgetaucht

    • September 18, 2013

    Ein neuer Fall für Kriminalhauptkommissar Oliver Radek, Kriminalhauptkommissarin Mina Amiri, Kriminaloberkommissarin Sandra Reiß und Kriminaloberkommissar Daniel Prinz von der Vermisstenstelle des Berliner LKA: Es ist der wichtigste Wettkampf ihres Lebens. Schwimmerin Yasmin Steible hat für ihre Karriere auf vieles verzichtet, und jetzt endlich ist er zum Greifen nahe, der Traum, bei den ganz Großen mitzuschwimmen. Doch dann erscheint sie aus unerklärlichen Gründen nicht zum Qualifikationstraining. Ihr Vater Alexander und der für seine harten Trainingsmethoden bekannte Trainer Georg Zimmek haben keine Erklärung für Yasmins Verschwinden. Radek und sein Team vermuten zunächst, dass Yasmin die Doppelbelastung aus Schule und Sport zu viel geworden sei. Doch dann entdecken sie in ihrem Spind zerschnittene Kleidung, und Yasmins Freundin Leonie berichtet von einem heftigen Streit zwischen ihr und einer Konkurrentin. Wie sich herausstellt, ist auch die Beziehung zwischen Yasmin und ihrem Vater schwierig. Außerdem hatte sie seit kurzem einen heimlichen Freund. Immer mehr Indizien sprechen dafür, dass Yasmin nicht das verantwortungsbewusste Mädchen ist, für das sie alle gehalten haben. (Text: ZDFneo)

  • S02E08 Ungeliebt

    • September 25, 2013

    Ein drei Monate altes Baby wird vermisst. Alissa, die Mutter des Babys, war früher ein Junkie. Könnte sie rückfällig geworden sein und unter Drogeneinfluss ihrem Kind etwas angetan haben? Zumindest ihre kinderlose Schwester Andrea geht davon aus. Sozialarbeiterin Greta Groth zeichnet ein anderes Bild von Alissa: Sie bemühe sich, eine gute Mutter zu sein und Verantwortung für ihr Kind zu übernehmen. Die Drogenkarriere habe sie weit hinter sich gelassen. Groth glaubt vielmehr, dass der Kindsvater Raffie etwas mit der Entführung zu tun hat. Wie sich herausstellt, will Raffie mit dem Baby Geld machen. Dann verschwindet auch noch Alissa selbst. Ein Schuldeingeständnis der verzweifelten Mutter? Radek und sein Team ermitteln auf Hochtouren. (Text: ZDFneo)

  • S02E09 Schutzlos

    • October 2, 2013

    Ein neuer Fall für Kriminalhauptkommissar Oliver Radek, Kriminalhauptkommissarin Mina Amiri, Kriminaloberkommissarin Sandra Reiß und Kriminaloberkommissar Daniel Prinz von der Vermisstenstelle des Berliner LKA. Die hochschwangere Giulia Flöther verschwindet spurlos aus der Praxis ihrer Frauenärztin. Ihr Mann Michael ist davon überzeugt, dass ihr etwas zugestoßen sein muss. Doch die Ermittlungen gehen in eine andere Richtung: Wollte Giulia ihrem scheinbar gewalttätigen Ehemann entkommen? Das würde erklären, warum sie im Internet nach Frauenhäusern gesucht hat. Oder hatte sie sogar einen heimlichen Liebhaber? Ein weiteres Rätsel geben Giulias Dokumente auf, denn vor 2008 gab es keine Person mit diesem Namen. Als die Ermittler herausfinden weshalb, überschlagen sich die Ereignisse. (Text: ZDFneo)

  • S02E10 Heimatfront

    • October 9, 2013

    Ein neuer Fall für Kriminalhauptkommissar Oliver Radek, Kriminalhauptkommissarin Mina Amiri, Kriminaloberkommissarin Sandra Reiß und Kriminaloberkommissar Daniel Prinz von der Vermisstenstelle des Berliner LKA. Nach einem längeren Aufenthalt im Bundeswehrkrankenhaus kehrt der Afghanistan-Soldat Marco Köhler nach Hause zurück. Dort wartet seine Mutter Marion auf ihn, von seiner Ehefrau Zoe aber fehlt jede Spur. Der vom Krieg versehrte Soldat ist am Boden zerstört, liebt er seine Frau doch über alles. Nach dem Verlust seines Beines nun auch noch seine wichtigste Bezugsperson zu verlieren, scheint er kaum zu verkraften. Auch seine Mutter ist ratlos. Sie erzählt, dass sich Zoe in den letzten Wochen merkwürdig verhalten habe. Nicht ein einziges Mal hat sie ihren Mann im Krankenhaus besucht und dann auch noch ein paar Abende mit ihrem Chef und Freund Thomas Bardowick verbracht. Eine Affäre läge nahe, oder dass Zoe vor ihrem behinderten Mann in ein neues Leben geflohen ist. Doch Radek und sein Team stoßen auf ein düsteres Geheimnis, das Familie Köhler zu zerstören droht. (Text: ZDFneo)

  • S02E11 Wunschbild

    • October 9, 2013

    Ein neuer Fall für Kriminalhauptkommissar Oliver Radek, Kriminalhauptkommissarin Mina Amiri, Kriminaloberkommissarin Sandra Reiß und Kriminaloberkommissar Daniel Prinz von der Vermisstenstelle des Berliner LKA. Die Sekretärin Thea Schmitz meldet ihren Chef Dr. Nicolai als vermisst. Der erfolgreiche Scheidungsanwalt ist nicht in seiner Kanzlei aufgetaucht, und auch seine Frau Magdalena weiß nichts von seinem Verbleib. Dr. Nicolai vertritt ausschließlich Männer in ihren Scheidungsprozessen. Nicht verwunderlich also, dass es eine lange Liste an Frauen gibt, die sich nur zu gerne an ihm rächen würden. Außerdem wurde er erpresst, und die Spuren des Erpressers führen ins Rotlichtmilieu. Dort stoßen Radek und sein Team auf den Zuhälter Risse, der Nicolais Ehefrau Magdalena als ehemalige Prostituierte enttarnt. Die kultivierte Frau ist schockiert, droht sie doch von ihrer Vergangenheit eingeholt zu werden. Um das zu verhindern, könnte sie zu allem fähig sein. (Text: ZDFneo)

  • S02E12 Familienehre

    • October 16, 2013

    Mina ist in Mutterschutz und hat endlich Zeit, um sich um Cousine Mariam zu kümmern, die vor ihrer streng religiösen Familie aus dem Iran nach Deutschland geflohen ist. Mina unterstützt sie, wo sie kann. Als sich überraschend Mariams älterer Bruder Khalil zu Besuch ankündigt, verschwindet Mariam spurlos. Mina geht davon aus, dass Khalil seine abtrünnige Schwester davon überzeugen wollte, dem Westen den Rücken zu kehren und in den Iran zurückzukehren. Versteckt sich Mariam vor ihrem Bruder oder hat er sie bereits gefunden und möchte sie heimlich in den Iran zurückbringen? Erste Ermittlungen zeichnen das Bild einer jungen Frau, die zwischen ihrem Glauben, ihrer Herkunft und ihrem neuen Leben hin- und hergerissen ist. Das Team um Oliver Radek entdeckt, dass Mariam offenbar einen festen Freund hat. Allerdings ist der Mann mit dem Künstlernamen Muzztaffa kein Unbekannter. Vor zwei Jahren hat der Musiker mit iranischen Wurzeln ein provokantes Video ins Netz gestellt – ein für viele Iraner blasphemisches Lied, das dazu führte, dass ein islamischer Geistlicher eine Fatwa gegen ihn aussprach. Seitdem hat Muzztaffa im Untergrund gelebt. Als Radek mit Muzztaffa sprechen will, ist auch er verschwunden. Für Mina ist der Fall klar: Cousin Khalil ist nach Berlin gekommen, um die Fatwa zu vollstrecken und Mariam und ihr Freund sind aus Angst vor ihm untergetaucht. Solange Khalil nicht das Handwerk gelegt wird, schweben die beiden Liebenden in Lebensgefahr. (Text: ZDFneo)

Season 3

  • S03E01 Staatsfeindin

    • March 5, 2014

    Ein neuer Fall für Kriminalhauptkommissar Oliver Radek, Kriminalhauptkommissarin Mina Amiri, Kriminaloberkommissarin Sandra Reiß und Kriminaloberkommissar Daniel Prinz von der Vermisstenstelle des Berliner LKA. Die russische Journalistin und Regimekritikerin Anna Alexandrowna steht kurz vor der Veröffentlichung ihres Lebenswerks, in dem sie nicht nur die russische Staatsmacht, sondern auch ihre Methoden hart kritisiert. Vermutlich, um die brisanten Wahrheiten unter Verschluss zu halten, verübt der russische Geheimdienst einen Mordanschlag auf Annas in Moskau zurückgebliebene Tochter Elena. Elena überlebt zwar, bleibt aber von der Hüfte an abwärts gelähmt. Obwohl Annas Ehemann die Lesung sofort absagen möchte, will sich die Journalistin nicht von dem Regime einschüchtern lassen, gegen das sie fast ihr ganzes Leben gekämpft hat. Entschlossen blickt sie ihrer Lesung und damit der Veröffentlichung ihres Buches entgegen. Doch an ihrem großen Tag bleibt das Rednerpult leer, und ihr Ehemann meldet Anna als vermisst. Gleichzeitig ist der Erhalt der Vermisstenstelle an sich fraglich. Denn die Polizei soll aus Kostengründen reformiert werden, und der oberste Reformchef ist ausgerechnet ein alter Widersacher von Oliver Radek. Es kommt also nicht nur zum Wettlauf gegen den russischen Geheimdienst, der unter keinen Umständen Anna vor den deutschen Polizisten finden darf, sondern auch zum Kampf gegen die Reformwut aus den eigenen Reihen. (Text: ZDF

  • S03E02 Schattenengel

    • March 12, 2014

    Ein Alptraum: Am fünften Geburtstag verschwindet der kleine Paul auf einem Rummelplatz spurlos. Eben noch lachend in einem Karussell, hatte die verzweifelte Mutter ihn nur für Sekunden aus den Augen verloren. Selbstvorwürfe und Schuldzuweisungen bringen das Unternehmerpaar an die Grenzen ihrer eigentlich liebevollen Beziehung. Bilder einer Überwachungskamera zeigen eine vermummte Gestalt, die Paul von dem Karussell und weg von der Mutter geführt hat. Radek und sein Team vermuten, dass es sich entweder um eine Entführung mit Lösegelderpressung oder um die Tat eines Pädophilen handeln könnte. Mit Hochdruck versuchen sie die Spur des verschwundenen Kindes aufzunehmen, denn die ersten Stunden nach einer Kindesentführung sind entscheidend. Danach gehen meist nur noch wenige stichhaltige Hinweise ein. Währenddessen versucht ausgerechnet Caro, Mina Amiris Mutterschutzvertretung, sich dem reichen Unternehmerpaar anzunähern. Die Neue im Team stellt sich noch äußerst ungeschickt an und kann nur durch eine List entscheidende Hinweise zur Aufklärung des Falls liefern: Hinter der Entführung steckt viel mehr, denn die Schillings hüten ein dunkles Familiengeheimnis. (Text: ZDF)

  • S03E03 Obdachlos

    • March 19, 2014

    Ein neuer Fall für Kriminalhauptkommissar Oliver Radek, Kriminalhauptkommissarin Mina Amiri, Kriminaloberkommissarin Sandra Reiß und Kriminaloberkommissar Daniel Prinz von der Vermisstenstelle des Berliner LKA: Die Ermittler machen sich nach dem Hilferuf der engagierten Nonne Schwester Erika auf die Suche nach dem Obdachlosen Siggi. Die Suche erweist sich als schwieriger als gedacht: Keiner der Obdachlosen hat gute Erfahrungen mit der Polizei gemacht, niemand will reden. Erst Siggis Fingerabdrücke führen die Polizisten zu einer überraschenden Erkenntnis: Siggi alias Siegfried Schubert war ein erfolgreicher Geschäftsmann mit Familie, bis durch seine Schuld ein Arbeiter zu Tode kam. Für Schubert bedeutete das eine langjährige Haftstrafe. Nach seiner Entlassung aber ging er nicht nach Hause zu seiner Ehefrau und seinem Kind, sondern tauchte in Berlin im Obdachlosenasyl unter. Schwester Erika erzählt, dass er sich kurz vor seinem Verschwinden mit dem skrupellosen Arbeitsvermittler Heinz Walluschek anlegt hat. Auch zu dem Bruder des getöteten Arbeiters hatte Siggi nach seiner Entlassung Kontakt. Radek und sein Team gehen davon aus, dass Siggi einem Racheakt zum Opfer gefallen ist. Durch die Ermittlungen stoßen sie auf die dunklen Machenschaften skrupelloser Arbeitsvermittler, und sie müssen ihre bisherigen Vorstellungen von Schuld und Unschuld überdenken. (Text: ZDF)

  • S03E04 Herzblut

    • March 26, 2014

    Am Todestag seiner Mutter verschwindet der dreizehnjährige Felix Kercher. Sein Vater Manfred Kercher ist Gründer einer Bürgerinitiative für den Erhalt Berlins, denn sein Kiez ist im Wandel. Wo früher Kultur war, sind heute nur noch seelenlose Hausfassaden, hinter denen sich moderne Luxusappartements, Büroetagen und Einkaufszentren verbergen. Es gibt kaum noch Platz für ansässige Familien, die durch sukzessive Mietpreissteigerung aus ihren Häusern und Wohnungen vertrieben werden. Kercher ist kein gewöhnlicher „Wutbürger“, sondern emotional an den Kampf gegen die Stadterneuerer gebunden. Seine Frau kam bei einer der Demonstrationen für den Stadterhalt ums Leben. Schnell stellt sich Radek die Frage, ob der Vater den politischen Kampf wichtiger genommen hat als das Wohl seines Sohnes. Außerdem scheint Kerchers Hass auf den Stadtsanierer Gerd Södersen wegen dem Verlust der Ehefrau auch auf den Jungen übergegangen zu sein. Mit seinem besten Freund Vincent Gall bastelte Felix heimlich kleinere Sprengsätze. Radek befürchtet, Felix könnte eine Bombe gebaut haben, um den Kampf seines Vaters endgültig zu beenden und den Tod seiner Mutter zu rächen. (Text: ZDF)

  • S03E05 Machtspiele

    • April 2, 2014

    Lissy Markwart, die Geschäftsführerin einer erfolgreichen Firma, verschwindet am Abend vor einem wichtigen Termin. Ihre Arbeitskollegen sind ratlos. Kaum einer weiß etwas Genaues über sie, und selbst ihre Freunde scheinen die Businessfrau kaum zu kennen. So behauptete Lissy eine glückliche Beziehung zu führen, trieb sich stattdessen aber nachts auf Datingportalen mit eindeutiger Ausrichtung herum. Hier spielte sie fremden Männern immer neue Identitäten vor, um der Einsamkeit in ihrem Beruf und in ihrem Privatleben zu entkommen. Besonders der Kontakt zu einem gewissen Sir erregt die Aufmerksamkeit der Ermittler. Seine Spur führt direkt in die SM-Szene und Sandra muss für einen Undercovereinsatz in das Milieu eintauchen. Dabei entdeckt sie, dass Lissy und sie sich auf gewisse Weise ähneln. Die Welt aus Schmerz und Erniedrigung, das Gefühl sich vollkommen auszuliefern und die Kontrolle über sich selbst und sein Leben abzugeben, übt auf beide Frauen eine starke Faszination aus. Um Lissy Markwart zu finden, muss Sandra gemeinsam mit ihren Kollegen herausfinden, wie weit die Managerin in ihrem Drang nach Befreiung gegangen ist, wer ihre Datingpartnern waren und welche Rolle der ominöse Master Sir spielt. (Text: ZDF)

  • S03E06 Heimweg

    • April 9, 2014

    Eine Familie vor den Scherben ihrer Existenz: Als vor vier Jahren Marie Meifeld auf dem Heimweg spurlos verschwand, änderte sich für ihre Familie alles. Ihre Mutter Sybille ist seitdem in ihrer Trauerwelt gefangen und verbringt ihr Leben mit der verzweifelten Suche nach Hinweisen auf Maries Verbleib. Während Vater Meifeld sie schon lange verlassen hat, hält nur ihre ältere Tochter Nadja zu ihr – aus Angst vor dem, was sich ihre Mutter antun könnte, wenn sie mit sich und ihrer Verzweiflung alleine gelassen würde. Vier lange Jahre voller Hoffen und Bangen, in denen auch Oliver Radek und sein Team von der Vermisstenstelle erfolglos blieben und schließlich die aktive Suche abbrechen mussten. Doch dann ein Lichtblick: Sybille glaubt, ihre Tochter in Begleitung ihres Entführers an einer Straßenbahnstation gesehen zu haben. Wie durch ein Wunder findet Nadja Maries Halskette auf den Bahngleisen. Ein Hilferuf des Mädchens, das zu viel Angst vor ihrem Entführer hat? Für Radek die Chance, seinen verlorengeglaubten Fall ein weiteres Mal aufzurollen. Denn er befürchtet, dass Marie ihrem Entführer in einem Kellergefängnis seit Jahren schutzlos ausgeliefert ist. (Text: ZDF)

  • S03E07 Hunger

    • April 23, 2014

    Ein neuer Fall für Kriminalhauptkommissar Oliver Radek, Kriminalhauptkommissarin Mina Amiri, Kriminaloberkommissarin Sandra Reiß und Kriminaloberkommissar Daniel Prinz von der Vermisstenstelle des Berliner LKA: Die 16-jährige Naomi ist magersüchtig. Schon lange treibt sie ihren Körper ans Limit, verweigert ihm jede Kalorie und ringt ihm jede Fettzelle ab. Als sie nicht einmal mehr 40 Kilo wiegt, macht ihre Mutter Dorothea kurzen Prozess und fährt sie in eine Klinik für Magersüchtige zur Zwangsernährung. Doch Naomi hat andere Pläne. Obwohl ihr Zustand lebensbedrohlich ist, flüchtet sie und taucht in Berlin unter. Die Klinikärztin schlägt sofort Alarm und beauftragt Radek und sein Team mit der Suche, denn das Mädchen ist bereits so geschwächt, dass ihre Nieren zu versagen drohen. Die Bestandsaufnahme in Naomis Umfeld ist niederschmetternd. Mutter Dorothea flüchtet sich in die harte Arbeit bei der Straßenbahnreinigung und bemerkt gar nicht, dass Vater Udo drauf und dran ist, die Familie zu verlassen. Schon lange leidet er unter Dorotheas erbarmungslosem Umgang mit dem Sorgenkind. Naomis Schwester Conny ist längst ausgezogen und hat keinen guten Kontakt zu ihren Eltern. Hinter den Problemen ihrer jüngeren Schwester musste sie stets zurückstehen. Zu allem Überfluss verschließen sich Mutter, Vater und Schwester vor den Ermittlern. Und das, obwohl jede Sekunde zählt: Denn ohne ärztliche Versorgung wird Naomi in wenigen Stunden tot sein.

  • S03E08 Kokon

    • April 30, 2014

    Jürgen Freese meldet seinen Sohn Mirko als vermisst. Der 18-Jährige ist eigentlich ein zuverlässiger Typ und trifft seinen Vater jeden Freitag im gemeinsamen Lieblingsrestaurant. Erst vor Kurzem zog er Zuhause aus und machte zögerliche Schritte raus aus dem behüteten Elternhaus hinein in die Selbstständigkeit. Doch nun fehlt von ihm jede Spur. Oliver Radek und sein Team finden auf Mirkos PC einen Abschiedsbrief. Der Junge erzählt darin von Ängsten und davon, dass er eine Enttäuschung für seine Eltern ist. Die Suche nach Hinweisen zu Mirkos Aufenthalt wirft immer größere Ungereimtheiten auf. Seit Mirko etwa sieben Jahre alt ist, hat sich etwas bei Familie Freese verändert. Mutter Thea erlitt eine schwere Depression, Vater Jürgen ging vorzeitig in den Ruhestand und die sonst so reiselustige Familie zog sich Zuhause in die Isolation zurück. Nachbarn berichten von heftigen Streits zwischen Mirko und seinem Vater. Die angeblich so liebevolle Beziehung der Familie zeigt erste Risse und Radek ist sich sicher, dass ihm die Freeses ein düsteres Familiengeheimnis verschweigen. Als herauskommt, dass der Abschiedsbrief von Mirko eine Fälschung ist, verdichtet sich alles an dem Punkt in der Vergangenheit, an dem Thea Freese ihre ersten depressiven Schübe erlitt und es zu einem erschütternden Vorfall zwischen Jürgen und seinem Sohn gekommen sein muss.

  • S03E09 Blendung

    • May 7, 2014

    Nachdem ein Auto Jonas Mangold angefahren hat, verschwindet er spurlos – noch bevor die Rettungskräfte am Unfallort eintreffen. Augenzeugen berichten, dass der Fahrer des Unfallwagens den jungen Mann scheinbar mit voller Absicht angefahren hat. Nur anhand seines Hundes gelingt es den Ermittlern der Vermisstenstelle, die Identität des Mannes herauszubekommen. Denn Hund Humboldt ist ein ausgebildeter und registrierter Blindenhund, und Jonas selbst ist seit dem sechsten Lebensjahr erblindet. Der Webentwickler würde das Tier niemals zurücklassen, es ist seine einzige zuverlässige Hilfe, um sich an fremden Orten zurechtzufinden. Seine Ehefrau Suse Mangold ist in großer Sorge. Sie beschreibt Jonas als Kämpfertyp: Deutscher Meister im Tandemfahren, das aufstrebende Talent in seiner Firma und Mentor für andere Erblindete. Doch in den vergangenen Tagen scheint sich Jonas verändert zu haben. Er war unruhig, gehetzt und ständig von allem und jedem genervt – am meisten von sich selbst. Außerdem hatte er plötzlich Geheimnisse vor ihr. Als Radek und sein Team herausfinden, dass sich Jonas vor kurzem an den Augen operieren ließ, ändert sich alles. Denn plötzlich sucht die Vermisstenstelle keinen Blinden mehr, sondern einen Sehenden. Und der hat scheinbar mehr Geheimnisse, als seine Ehefrau vermutet.

  • S03E10 Alleingang

    • May 14, 2014

    Kriminaloberkommissarin Sandra Reiß taucht unerwartet nicht bei der Arbeit auf. Ihre Kollegen von der Vermisstenstelle sind alarmiert, denn alles deutet auf eine Entführung hin. Sie finden heraus, dass Sandra am Vortag einen Tanzkurs besucht und dort einen fremden Mann kennen gelernt hat. Dieser, Dirk Koslowski, ist Advocat in einer Anwaltskanzlei und offenbar zeitgleich mit Sandra verschwunden. Auch sein Chef Kurt Petermann weiß angeblich nicht wo Koslowski steckt. Das Team findet Hinweise darauf, dass Sandra Koslowski im Auftrag von Caro Haffner kontaktiert hat. Caro arbeitet mittlerweile für die Abteilung „Organisierte Kriminalität“, die gegen die Kanzlei Petermann wegen Unterstützung krimineller Vereinigungen ermittelt. Sie hatte Koslowski zu einer Aussage gegen seinen Chef überredet und ihm im Gegenzug Aufnahme ins Zeugenschutzprogramm versprochen. Doch dann ließ Petermann ihre Deckung auffliegen, und sie musste ihren persönlichen Kontakt zu Koslowski abbrechen. Als neue Kontaktperson setzte sie Sandra ein, doch offensichtlich lief dabei etwas schief. Während das Team verbissen weiter sucht, befindet sich Sandra in der Gewalt des verzweifelten Koslowski. Der ist bereit, alles zu tun, um die Beziehung zu seiner Frau zu retten. Zeugenschutz hieße, dass er sie niemals wiedersehen könnte. Während Sandra versucht, den in die Enge getriebenen Mann unter Kontrolle zu halten, müssen Radek und der Rest des Teams den Wettlauf gegen Petermann gewinnen. Petermann will um jeden Preis verhindern, dass seine dunklen Machenschaften auffliegen, und wäre dabei durchaus zu einem Mord bereit.

  • S03E11 Durchleuchtet

    • May 21, 2014

    Kriminaloberkommissarin Sandra Reiß taucht unerwartet nicht bei der Arbeit auf. Ihre Kollegen von der Vermisstenstelle sind alarmiert, denn alles deutet auf eine Entführung hin. Sie finden heraus, dass Sandra am Vortag einen Tanzkurs besucht und dort einen fremden Mann kennen gelernt hat. Dirk Koslowski ist Advokat in einer Anwaltskanzlei und offenbar zeitgleich mit Sandra verschwunden. Auch sein Chef Kurt Petermann weiß angeblich nicht, wo Koslowski steckt. Das Team findet Hinweise darauf, dass Sandra Koslowski im Auftrag von Caro Haffner kontaktiert hat. Caro arbeitet mittlerweile für die Abteilung „Organisierte Kriminalität“, die gegen die Kanzlei Petermann wegen Unterstützung krimineller Vereinigungen ermittelt. Sie hatte Koslowski zu einer Aussage gegen seinen Chef überredet und ihm im Gegenzug Aufnahme ins Zeugenschutzprogramm versprochen. Doch dann ließ Petermann ihre Deckung auffliegen, und sie musste ihren Kontakt zu Koslowski abbrechen. Als neue Kontaktperson setzte sie Sandra ein, doch offensichtlich lief dabei etwas schief. Während das Team verbissen weitersucht, befindet sich Sandra in der Gewalt des verzweifelten Koslowski. Der ist bereit alles zu tun, um die Beziehung zu seiner Frau zu retten. Zeugenschutz hieße, dass er sie niemals wiedersehen könnte. Während Sandra versucht, den in die Enge getriebenen Mann unter Kontrolle zu halten, müssen Radek und der Rest des Teams den Wettlauf gegen Petermann gewinnen. Denn dieser will um jeden Preis verhindern, dass seine dunklen Machenschaften auffliegen.

  • S03E12 Sieben Leben

    • May 28, 2014

    Star-Chirurg Dr. Torben Marx verschwindet unmittelbar vor einer Herz-Transplantation aus dem OP. Dr. Eva Marx, seine Frau und Chefin der Klinik, geht davon aus, dass er dem Druck der Öffentlichkeit nicht standgehalten hat. Immerhin handelt es sich um die Operation des Jahrhunderts: Das Spenderherz ist bereits einmal transplantiert worden und soll nun, das erste Mal in Deutschland, ein zweites Mal einem jungen Mädchen zu einem längeren Leben verhelfen. Welche Komplikation bei der Operation auftreten können ist unklar. Für die Vermisstenstelle ein brisanter Fall, denn die Organempfängerin ist ausgerechnet die Tochter von Sebastian Conrad, Oliver Radeks erklärter Erzfeind und oberster Polizeisanierer. Die Gemengelage ist schwierig, denn auf den Beteiligten lastet ein enormer Druck. Sowohl die Spenderin als auch die Empfängerin sind junge Mädchen, die ihr ganzes Leben noch vor sich haben sollten. Als Vorwürfe über Manipulationen bei der Organvergabe auftauchen, spitzt sich die Lage weiter zu.

Season 4

  • S04E01 Monster (1)

    • April 7, 2015

    Die Vermisstenstelle des Berliner LKA um Kriminalhauptkommissar Oliver Radek und seine Kollegen Mina Amiri, Sandra Reiß und Daniel Prinz taucht in die Leben spurlos Verschwundener ein. Vor 15 Jahren hat Oliver Radek den Serienmörder Uwe Lehmann hinter Gitter gebracht, der wegen der Bestialität seiner Taten nur noch „Das Monster“ genannt wird. Nun liegt er im Sterben und hat eine letzte Bitte an den Kommissar. Als Gegenleistung bietet er ihm die Namen und Fundorte von sieben seiner Opfer an. Junge Frauen, die er vor über 15 Jahren ermordet hat und die immer noch als vermisst gelten. Radek könnte sieben „Cold Cases“ auf einen Schlag aufklären, sieben Familien Gewissheit über den Verbleib ihrer Lieben schenken und ihnen dadurch die Möglichkeit geben, Frieden zu finden. Doch was steckt hinter dem Wunsch des „Monsters“, seinen Sohn zu finden? Vor 15 Jahren gab ihn seine Mutter als Baby in die Obhut von Fremden, um zu verhindern, dass ihr Kind erfährt, was sein Vater für ein Mensch ist. Könnte Lehmann sich lediglich an seiner Frau rächen wollen, die ihn damals an Radek verraten hat? Oder will er Rache an Radek nehmen? Das Team der Vermisstenstelle lässt sich durch die Ermittlungen auf ein gefährliches Spiel ein, denn das „Monster“ ist ihnen immer einen Schritt voraus und droht nicht nur seinen Sohn, sondern auch die Ermittler mit sich in den Abgrund zu reißen. (Text: ZDF)

  • S04E02 Monster (2)

    • April 14, 2015

    Die Macht des Serien-Mörders Uwe Lehmann reicht auch über die Gefängnismauern hinaus: Er lässt die junge Jennifer von einem Nachahmer entführen. Ein Fall für Oliver Radek und sein Team. Hauptverdächtig sind Alexander Piszczek, Vater der vor drei Jahren ermordeten Nele und Gefängniswärter Anatol, der das Monster krankhaft bewundert. In einem Rennen gegen die Zeit versucht das Ermittler-Team Lehmanns „Marionette“ dingfest zu machen.“ Letzte Spur Berlin“ erzählt, wie die Vermisstenstelle des Berliner LKA um Kriminalhauptkommissar Oliver Radek und seine Kollegen Mina Amiri, Sandra Reiß und Daniel Prinz in die Leben spurlos verschwundener Personen eintaucht. (Text: ZDF)

  • S04E03 Ausgeträumt

    • April 21, 2015

    Kurz vor ihrem Auftritt bei einer Castingshow verschwindet die 15-jährige Belle spurlos. Das begabte, ernsthafte Mädchen gilt als Favoritin. Wer hat mit ihrem Verschwinden zu tun? Das Team der Vermisstenstelle trifft in der Scheinwelt der Show auf den manipulativen Erfolgsproduzenten Johann van Beut sowie Belles Konkurrenten Kim und Luc, die alle mit Belles Verschwinden zu tun haben könnten. Sowohl Belles Vater als auch der Vocalcoach Tom haben bemerkt, wie sehr sich Belle im Zuge der Show verändert hat. Das unsichere und sensible Mädchen entdeckte mehr und mehr ihre Weiblichkeit und auch, wie sie sie als Mittel zum Sieg einsetzen kann. Radek und sein Team befürchten, dass ihr ihre zur Schau gestellten Reize zum Verhängnis geworden sein könnten. Luc gerät ins Fadenkreuz der Ermittler, als Videomaterial auftaucht, auf dem zu sehen ist, wie Belle sich gegen seine sexuellen Übergriffe wehrt. Ein anderes Motiv hat Konkurrentin Kim: sie will um jeden Preis Siegerin der Show werden und schaltete bereits einige der anderen Showteilnehmer mit Hilfe von Tabletten aus. Ist Belle ihr auf die Schliche gekommen und dadurch zu einem ihrer Opfer geworden? Dem Showproduzenten van Beut ist dagegen jedes Mittel recht, um die Quote der Sendung nach oben zu treiben und so gerät auch er in den Kreis der Verdächtigen. (Text: ZDF)

  • S04E04 Allesfresser

    • April 28, 2015

    Hoffmanns Biokoppel liegt in einer idyllisch-ländlichen Gegend inmitten der Großstadt. Als eines Nachts der Sohn der Hofbesitzerin verschwindet, hat die Öko-Bäuerin einen Verdacht. Eine Gruppe radikaler Veganer, die sogenannten „Animal Soldiers“, attackiert die Bäuerin und andere Berliner Biofleisch-Produzenten schon seit Wochen. Ist ihr Sohn beim Versuch, einen Anschlag zu vereiteln, mit den Veganern zusammengestoßen? Die Ermittler finden heraus, dass es zwischen ihm und den Tiersoldaten tatsächlich eine Verbindung gibt. Doch die ist anders, als erwartet. Die Aktivistin Karla hat es nicht nur auf die Sabotage des Hofes abgesehen, sondern auch auf den vermissten Jonathan. Beide führen seit einiger Zeit eine heimliche Beziehung. Hat die radikale Veganerin Jonathan benutzt und musste ihn dann als Zeugen aus dem Weg räumen? Auch auf dem Hof scheint so einiges im Argen zu liegen. Ludwig „Lollo“ Kaminski, Jonathans Angestellter und Mädchen für alles, hatte starke Schwierigkeiten mit dem Führungsstil des modernen Jungbauern. Immer wieder gerieten die beiden aneinander. Auch Karlas Freund Alex Reger und Anführer der „Animal Soldiers“ hat ein Motiv. Die Spur führt Radek und seine Kollegen schließlich auf das Gelände des Dachverbands „Gemeinsam Bio e.V.“. Auch Hoffmanns Biokoppel gehört dazu. Doch offenbar geht es weit weniger ökologisch zu als der Name behauptet. (Text: ZDF)

  • S04E05 Vergessen

    • May 5, 2015

    Ein Mann taucht mit blutverschmiertem Shirt auf einer Berliner Straßenkreuzung auf. Der Unbekannte kann sich weder daran erinnern, wer er eigentlich ist, noch woher das Blut stammt. Es stellt sich heraus, dass er unter einer retrograden Amnesie leidet. Das Blut an seinem T-Shirt stammt nicht von ihm. Radek und sein Team müssen ergründen, wer der Fremde ist, um ein mögliches Verbrechen aufklären zu können. Mit Hilfe von Sandras neuem Lebensgefährten, des Traumapsychologen Dr. Konstantin Westhoff, gelingt es den Ermittlern, Zugang zu dem Fremden zu bekommen. Sie tauchen in die bruchstückhaften Erinnerungen des Mannes ein: ein Haus, eine Wohnung, eine Frau, Blut und ein Messer. Radek und sein Team können zwar die verletzte Frau finden und ins Krankenhaus bringen, doch wer ist dieser Mann wirklich? Hat er bei dem Versuch, die Frau zu ermorden, einen Schock und dadurch die retrograde Amnesie erlitten? Über die verletzte Frau, Selma Thorvald, finden die Ermittler den Namen des Unbekannten heraus: Nils Meininghaus. Der Däne ist vor etwa zwei Jahren nach Deutschland eingewandert und führt seit dieser Zeit einen Sorgerechtsstreit mit seiner Exfrau Selma. War der Streit um die Tochter sein Motiv? Und wo ist das Mädchen jetzt? Radek muss herausfinden, ob die Amnesie nicht bei der Attacke auf Selma, sondern bei etwas viel Schlimmerem, das mit Nils sechsjähriger Tochter zusammenhängt, ausgelöst worden ist. (Text: ZDF)

  • S04E06 Hochvirulent

    • May 12, 2015

    Bei der Suche nach Leif Kämmerer, einem vermissten Molekularbiologen, werden Daniel und Sandra unter Quarantäne gestellt. Sie könnten einem tödlichen Virus ausgesetzt gewesen sein. Fieberhaft versuchen Radek und Mina das Geheimnis von Leifs Verschwinden zu ergründen. Er arbeitete an einem therapeutischen Virus, mit dem die Erbkrankheit Mukoviszidose behandelt werden könnte. Ein Millionengeschäft, in dem man sich schnell Feinde machen kann. Nur wenn die Ermittler Leif Kämmerer finden, können sie sicher sein, welchem Virus Daniel und Sandra ausgesetzt waren und eventuell notwendige Therapien einleiten. In der Quarantäne gerät unterdessen vor allem Daniel unter Zeitdruck: Das Geld, das er sich heimlich aus der Asservatenkammer „geborgt“ hat, muss so schnell wie möglich dorthin zurück. Sollte die Interne ihm auf die Spur kommen, wäre das sein berufliches Aus. Zudem würde gegen ihn ein Verfahren wegen Unterschlagung eröffnet werden. Und: Die ganze Wahrheit über die Probleme seines Vaters kämen ans Licht, die er nicht einmal Sandra anvertraut hat. Auch für Radek spitzen sich die privaten Probleme zu: Seine Frau Anke hat ihm eine letzte Chance eingeräumt, ihre Beziehung zu retten. (Text: ZDF)

  • S04E07 Abseitsfalle

    • May 19, 2015

    Coco Atanga, vielversprechende Stürmerin einer Fußballmannschaft aus Kamerun, verschwindet zusammen mit vier ihrer Mitspielerinnen kurz vor Anpfiff. Radek und sein Team ermitteln. Bald werden die Mitspielerinnen in einem Bordell gefunden, doch von Coco fehlt weiterhin jede Spur. Die Fußballerinnen scheinen unter massivem Druck zu stehen. Scheinbar aus Angst möchte keine der Frauen mit der Polizei sprechen. Radek und sein Team finden heraus, dass die ebenfalls aus Kamerun stammende „Madame“ die Frauen unter Druck setzt. Mina nutzt ihre Kontakte aus ihrer Zeit bei der Sitte und findet Hinweise darauf, dass die Bordellbesitzerin in den Handel mit Menschen verwickelt ist. In Berlin betreibt sie ein exklusives Bordell mit ausschließlich schwarzen Frauen. Doch „Madame“ behauptet nicht zu wissen, wo Coco sein könnte und auch, dass die anderen Frauen aus freien Stücken bei ihr arbeiten. Als Mina in dem Bordell Hinweise auf schwarze Magie findet, spitzt sich die Lage zu. Scheinbar nutzte „Madame“ Juju-Zauber, um die abergläubischen Frauen systematisch in die Abhängigkeit zu treiben. Und wer mit Magie droht, muss bei Widerstand handeln, damit der Aberglaube nicht gebrochen wird. (Text: ZDF)

  • S04E08 Sprachlos

    • May 26, 2015

    Während Mark an seinem ersten Tag bei der Berliner Vermisstenstelle in eine Schlägerei verwickelt wird, verschwindet die vorbestrafte 19-jährige Alina spurlos. Das Mädchen war bis vor kurzem Mitglied in einer Mädchengang. Beim Verhör durch die Kommissare belastet Gangmitglied Valeska die Vermisste schwer: Angeblich hat Alina einen gemeinsam geplanten Einbruch im Alleingang durchgeführt und damit ihre Gang verraten. Für Alinas Freund Arne bricht eine Welt zusammen, hat er sie doch von einer ganz anderen Seite kennen gelernt. Als plötzlich Arnes Geschäftskonto leergeräumt ist, stoßen die Ermittler auf ein weiteres Geheimnis: Der gelernte Zimmermann ist Analphabet, und scheinbar wusste Alina davon. Alles spricht dafür, dass Alina in ihr altes Muster verfallen ist und ihn ausgenommen hat: „Einmal Straftäter, immer Straftäter“. Das Team der Vermisstenstelle muss Alina schnellstmöglich finden, um Schlimmeres zu verhindern. (Text: ZDF)

  • S04E09 Fluchtversuch

    • June 2, 2015

    Als der 17-jährige Leon vor seiner Schule verschwindet, glaubt Radek an einen normalen Fall von Schulangst. Doch die Spur des Jungen führt die Ermittler zu einer Leiche. Corvin Larsen wird mit einem Golfschläger erschlagen in einer Blutlache in seiner Wohnung aufgefunden. Der Anwalt hatte regelmäßig Affären mit jungen Männern. In der Wohnung finden die Ermittler Leons Schultasche und seine Fingerabdrücke auf einer Sektflasche. Scheinbar hatten der Anwalt und der Schüler eine heimliche Beziehung. Die Mordkommission geht von einer Eifersuchtstat aus und setzt Leon auf die Fahndungsliste. Kommissar Winter leitet die Ermittlungen. Radek und sein Team glauben nicht, dass der Schüler zum Mörder geworden ist. Etwas anderes scheint hinter Larsens Tod zu stecken, doch ein Motiv lässt sich nur schwer ausmachen. An Leons Schule taucht derweil ein Handyvideo auf, das zeigt, wie Leon auf dem Schulhof zusammengeschlagen wurde. Anscheinend wurde der schwule Junge zum Ziel seines homophoben Freundes Dennis, der Larsen ebenfalls kennt. War Leon vielleicht lediglich ein unbeteiligter Zeuge des Mordes? Nur Leon kann Klarheit in den mysteriösen Mordfall bringen. Und sollte er wirklich unschuldig sein, muss ihn das Team der Vermisstenstelle finden, bevor der wahre Mörder Leon finden kann. Gut, dass Radek und sein Team Verstärkung von Mark Lohmann bekommen haben. Allerdings scheint der ganz unkonventionelle Methoden zu haben, Fälle zu lösen. (Text: ZDF)

  • S04E10 Staatseigentum

    • June 9, 2016

    Während der Tauffeier von Radeks Patenkind verschwindet die Mutter Nicole Dahlkamp spurlos. Der Fall führt Radek in seinen bisher heikelsten Fall: Spionage, Stasi und Verschwörungstheorie. In Nicoles Zimmer weist vieles auf einen Kampf hin, die Verwüstung scheint aber inszeniert zu sein. Radeks Frau Anke befürchtet, dass Nicoles Verlobter Julian ihr etwas angetan haben könnte. Er hat ein Alkoholproblem und lebt getrennt von ihr und seinem Sohn. Als das Team der Vermisstenstelle in Julians Wohnmobil auftaucht, finden sie ihn gefesselt vor. Jemand hat seine Pulsadern geöffnet und ihm beim Ausbluten zugesehen, doch die Ermittler scheinen gerade noch rechtzeitig vor Ort zu sein. Die angebliche Nachbarin, die den Polizisten die Tür des Wohnwagens öffnet, entpuppt sich als erfahrene Kämpferin und kann sogar den ehemaligen GSG9er Mark überrumpeln. Mark findet Hinweise darauf, dass die Frau Agentin der Stasi war und scheinbar immer noch aktiv ist. Ihre Spur führt die Ermittler zurück zu Wolfram Dahlkamp, der als Agent für den Bundesnachrichtendienst tätig war. Mina stößt auf ein Video von Nicole, in dem sie nach ihren leiblichen Eltern sucht. Scheinbar versucht jemand um jeden Preis zu verhindern, dass sie dabei erfolgreich ist. Hat sich die junge Mutter irgendwo versteckt? Um herauszufinden, welche Mächte hier am Werk sind, müssen Radek und sein Team Nicole finden, doch der Schlüssel dazu sind ihre leiblichen Eltern. (Text: ZDF)

  • S04E11 Verwandelt

    • June 16, 2015

    Als Florian Kiesler aus seinem wohlbehüteten Leben verschwindet, weist alles darauf hin, dass ihn seine Vergangenheit als Spielsüchtiger eingeholt hat. Doch er hütet ein größeres Geheimnis. Der glücklich verheiratete Florian scheint eine Art Doppelleben geführt zu haben, denn die zwei Leben, in die Radek und sein Team Einblick erhalten, können unmöglich von einer Person gelebt worden sein. Florians Frau Nele ertappte beim morgendlichen Joggen Unbekannte dabei, wie sie ihren Mann beobachten. Florian aber beruhigte sie und tut es als Einbildung ab. Dennoch wirkte er im Anschluss äußerst zerfahren und nervös. Als der abgehalfterte Privatdetektiv Heiko Bernbeck auftaucht, erhärtet sich ihr Verdacht. Angeblich habe ihn Florian kurz vor seinem Verschwinden angerufen. Er fühlte sich verfolgt und bat den Detektiv um Hilfe. Haben die ominösen Verfolger etwas mit Florians Verschwinden zu tun? Kennt er sie noch aus seinen Tagen als Spieler? Damals musste er sich einen großen Betrag von seinem Schwiegervater Hannes Nowack leihen, um seine Schulden im Wettgeschäft zu begleichen. Nele und ihr Vater glaubten, dass er dadurch den Kontakt ins kriminelle Milieu endgültig hinter sich lassen konnte. Nele berichtet, wie er sich vor zwei Jahren plötzlich veränderte, ein liebevoller, zärtlicher und zugewandter Ehemann wurde. Kaum etwas war von dem aggressiven Lebemann, der er zuvor war, übrig geblieben. Doch kann sich ein Mensch von Grund auf ändern? Radek und sein Team müssen zuerst die Psychologie ihres Vermissten verstehen, bevor sie eine Chance haben ihn wieder zu finden. (Text: ZDF)

  • S04E12 Gefrierpunkt

    • June 23, 2015

    Ausgerechnet an dem Abend, als Konstantin Sandra einen Heiratsantrag macht, meldet sich Daniel wie ein Geist zurück in ihrem Leben – und Herzen. Doch genauso schnell wie er auftaucht verschwindet er auch wieder. In dem Hotel, in dem Sandra und Konstantin die Nacht verbringen wollten, kam es zu einem Schusswechsel. Ein Mann ist tot und für die Tat kommt einzig und allein Daniel in Frage. Ausgerechnet Kommissar Winter übernimmt den Fall, mit dem Radek noch eine Rechnung offen hat. Weil Radek Winter nicht traut und Sandra von Daniels Unschuld überzeugt ist, ermittelt das Team auf eigene Faust und findet heraus, dass Daniel ihnen aus der Versenkung verschlüsselte Botschaften zukommen lässt, die nur seine Ex-Freundin Sandra richtig deuten kann. Daniel will, dass sein altes Team seinen Spuren folgt und ihm zu Hilfe kommt. Bloß worum geht es? Als Daniel Sandra schließlich bei einem von ihm provozierten Anschlag das Leben rettet und Radek rausfindet, dass Daniel die ganze Zeit im Undercover-Einsatz gewesen ist, ist der Fall zwar klar, doch gewonnen ist er noch lange nicht. Am Ende wird sich alles verändern, für Sandra, für Daniel und auch für die Vermisstenstelle. (Text: ZDF)

Season 5

  • S05E01 Arbeitswut

    • February 23, 2016

    Es sollte ein gewöhnlicher Arbeitstag für Kommissarin Amiri werden: Die Mitarbeiterin eines Jobcenters wurde vermisst gemeldet. Doch bei den Ermittlungen gerät Amiri in eine Geiselnahme. Michael Peukert will seine Kundenbetreuerin Jana Kluge sprechen, die ihm einen Job versprochen hat. Doch von Jana Kluge fehlt jede Spur. Ausgerechnet sie ist die Vermisste, auf deren Suche sich Kommissarin Amiri machen sollte. Janas Kollegin Sylvia Schütte ist weit davon entfernt, dem angespannten Mann einen Job anzubieten. Als für Peukert die Hoffnung stirbt, zurück in sein geregeltes Leben zu können, verliert er die Kontrolle und nimmt kurzentschlossen nicht nur die Mitarbeiter des Jobcenters, sondern auch Kommissarin Amiri als Geisel. Radek und Mark stehen vor einer doppelten Herausforderung: Sie müssen die Vermisste finden und gleichzeitig die bedrohliche Einsatzlage vor Ort im Griff behalten. Während Amiri von innen heraus versucht eine Beziehung zu dem verzweifelten Mann aufzubauen, signalisiert ihr die Mitgefangene Lucy, dass sie ebenfalls Polizistin ist. Die Ermittler finden heraus, dass Jana Kluge eine Kämpferin für eine gerechte Behandlung von Hartz-IV-Empfängern ist, die sich mit ihrer unnachgiebigen Art auch unter den Mitarbeitern Feinde gemacht hat. Die scheinbar so starke Frau musste in Wahrheit eine Kette von Demütigungen, Enttäuschungen und Fehlschlägen hinnehmen und ist ein extrem einsamer Mensch. Sollte sie sich etwas angetan haben, hätten die Ermittler keine Chance mehr, die Forderung des Geiselnehmers zu erfüllen und die Geiselnahme könnte in einem Desaster enden. (Text: ZDF)

  • S05E02 Liebeskind

    • March 1, 2016

    Nicola Karbach verschwindet aus einer Berliner Kinderwunsch-Praxis – unmittelbar bevor festgestellt werden kann, ob sie endlich schwanger ist. Überraschenderweise ist Dirk Gerber, der Mann, der Nicola in die Kinderwunschpraxis begleitet und schließlich vermisst gemeldet hat, weder ihr Partner noch der Vater des gewünschten Kindes. Nicola versucht, ein Baby von ihrem verstorbenen Ehemann zu bekommen. Die dafür notwendigen, bereits vor dessen Tod befruchteten Eizellen hat sie vor Gericht erstritten. Nicolas Vorhaben wird in der Öffentlichkeit emotional und kontrovers beurteilt. Konnte sie dem nicht mehr standhalten? Oder ist der Druck im persönlichen Umfeld der Vermissten zu groß geworden? Die Schwiegereltern investierten reichlich Geld in Prozess und medizinische Kosten. Gerber, ehemals bester Freund des Toten, und Anna, Nicolas Vertraute aus Kindertagen, unterstützen sie im Alltag zwischen Trauer und Hormon-Achterbahn. Wenn Nicola Aufwand und Aufmerksamkeit gerecht werden will, muss sie um jeden Preis ein Baby bekommen, vermuten die Ermittler. Für die behandelnde Ärztin bedeutet der Fall großes Renommee. Als der Boulevardjournalist Conrad Wecker ins Visier von Radeks Team gerät, liegt nahe, dass er den Fall beruflich ausnutzen wollte. Bis sich herausstellt, dass er in eine von Nicola initiierte, bizarre Aktion verwickelt ist, die dem Fall eine unerwartete Wendung gibt. (Text: ZDF)

  • S05E03 Klickzahlen

    • March 8, 2016

    Der 18-jährige Webvideo-Star Rayk will eine verlorene Wette einlösen und vor der Kamera seines jüngeren Bruders Ole von einer Brücke in die Spree springen – doch dann ist Rayk verschwunden. Weder Ole, der mit Rayk das Brüder-Duo in ihrem erfolgreichen Videokanal „Die Cobies“ verkörpert, noch Rayks Mutter Swantje können sich sein Verschwinden erklären. Erste Nachforschungen ergeben, dass Rayk Jacobsen von jemandem aus der Videokanal-Szene bedroht wurde. Auf eine konkrete Spur stoßen die Ermittler, als sie einen heimlich verhandelten Vertrag finden: Der sonst so sorgsam auf seine Unabhängigkeit bedachte Rayk wollte sich darin langfristig an das Multi-Channel-Network GlamStrader binden. Der Media-Director des Networks, Thorsten Breitz, geht als Liebhaber von Rayks Mutter Swantje praktischerweise im Hause Jacobsen ein und aus. Die Ermittler vermuten, dass Breitz Rayk mit einem Druckmittel zur Verhandlung gezwungen hat. Und dieses Druckmittel muss etwas mit einem erschütternden Ereignis in der Vergangenheit von Rayks Familie zu tun haben. (Text: ZDF)

  • S05E04 Gesetzeshüter

    • March 15, 2016

    Kurz vor seinem großen Kampf in der „Faustfabrik“ verschwindet ein Hobbyboxer. Das Team um Hauptkommissar Radek ist doppelt beunruhigt, denn der Vermisste ist Zivilfahnder der Polizei. Ein Zusammenhang mit Wiegands Job liegt nahe, zumal in dem Boxstudio nicht nur gesetzestreue Bürger trainieren. Und auch in seinem Privatleben gibt es Konflikte: Wiegand könnte es nicht verkraftet haben, dass seine Frau sich scheiden lassen will. Die Ermittler finden heraus, dass Wiegand unter falschem Namen boxte. Wurde er beseitigt, weil er von einem Kriminellen als Polizist wiedererkannt wurde? Mark beginnt inkognito in der „Faustfabrik“ zu trainieren. Scheinbar ermittelte Wiegand dort auf eigene Faust. Er führte seit längerer Zeit einen gleichermaßen verbissenen wie frustrierenden Kampf gegen Drogen. Dank Mark erkennen die Ermittler, dass es um Crystal Meth geht, dem auch Wiegands 17-jähriger Sohn Tim verfallen ist. Radek und seine Kollegen müssen hinter Wiegands Plan kommen, um den verzweifelten Polizisten zu finden und eine blutige Eskalation zu verhindern. (Text: ZDF)

  • S05E05 Fenster zum Hof

    • March 22, 2016

    Boris Rogalski liebt seine Nachbarin Johanna. Doch es ist keine normale Liebe. Nacht für Nacht steht er am Fenster und beobachtet sie quer über den Innenhof. Irgendwann beginnt sie mitzuspielen, lässt sich ein auf das Spiel um Macht, Nervenkitzel und Verlangen. Doch dann verschwindet sie eines Nachts spurlos – und für Oliver Radek und sein Team beginnt einer der ungewöhnlichsten und dramatischsten Fälle ihrer Laufbahn. Dass ausgerechnet ein Spanner das Objekt seiner Begierde vermisst meldet, das hat zuvor noch niemand erlebt. Lange Zeit glauben Radek und sein Team, sie haben es mit einem Fall von Eifersucht oder verbotener Liebe, mit einem Verbrechen aus Leidenschaft zu tun, dramatisch zwar, aber letztlich kaum weltbewegend. Doch ausgerechnet ein alter Freund Radeks, der Rechtsanwalt Martin Koch, gibt dem Fall eine ganz neue Wendung. Radek und sein Team finden heraus, dass ein V-Mann nach Syrien in die Kreise islamistischer Kämpfer eingeschleust werden soll. Und obwohl dieser V-Mann einen Mord begangen hat, hält der Verfassungsschutz auf Betreiben des ehrgeizigen Politikers Felix Haydn an der Operation fest. Im Namen der Verteidigung unseres Landes wird über Leichen gegangen. Es geht um den Sündenfall des Rechtsstaats, der sich im Namen der Freiheit und Verteidigung unseres Wertesystems zu Mitteln gezwungen sieht, die die Feinde anwenden, die uns bedrohen. Doch heiligt der Zweck wirklich alle Mittel? Diese Frage wird Radek an den Rand seiner Belastbarkeit bringen, und am Ende muss er sich fragen, ob er diesem System noch länger dienen kann. (Text: ZDF)

  • S05E06 Verfolgt

    • March 29, 2016

    Maike Wagners bipolare Störung scheint endlich unter Kontrolle zu sein. Nach wochenlanger Krankheit freut sie sich auf die Rückkehr ins Berufsleben. Doch dann verschwindet sie spurlos. Eigentlich ist Maikes ganze Leidenschaft die Arbeit in der kleinen Schneiderei. Rückhalt geben ihr dabei ihr Vater und seine neue Lebensgefährtin Beate. Was ihr besorgter Vater anfangs aber verschweigt: Das Zusammenleben der drei ist schwer belastet. Maike schien weiterhin mit Symptomen ihrer Krankheit zu kämpfen. Von heller Begeisterung und Übermut stürzte sie in tiefe Täler. Die junge Schneiderin musste wieder zu Hause einziehen und litt danach unter der Unmündigkeit und Abhängigkeit von ihrem Vater. Radek und sein Team finden heraus, dass sie ihr Medikament abgesetzt hatte, da sie durch die Nebenwirkungen nicht als Schneiderin arbeiten konnte. Gleichzeitig wurde sie aber von ihrer Krankenkasse unter Druck gesetzt, möglichst schnell zurück in den Beruf zu gehen. Von Maikes Exfreund bekommt das Team der Vermisstenstelle alarmierende Informationen: Ohne die beruhigende Wirkung der Medikamente fühlt sich die junge Frau bedroht und verfolgt. Durch die paranoiden Schübe könnte sie zu einer Gefahr für sich und andere werden. (Text: ZDF)

  • S05E07 Unantastbar

    • April 5, 2016

    In der Botschaft des lateinamerikanischen Zwergstaats Cordial wird die attraktive Sekretärin Tina vermisst. Mina wird sogleich mit der diplomatischen Immunität der Botschafter konfrontiert. Wie soll sie ihren Job machen, wenn keiner der Verdächtigen dazu verpflichtet ist, mit ihr zu sprechen? Trotzdem findet das Team der Vermisstenstelle heraus, dass die vermisste Sekretärin für die Arbeit in der Botschaft eine falsche Identität angenommen hat. Ihre Vergangenheit gibt Rätsel auf: Noch vor zwei Jahren war sie eine pummelige Durchschnittsbrünette, dann hat sie sich mittels Crash-Diät in eine blonde Männerphantasie verwandelt. In der Botschaft regiert der Machismo, ihre körperliche Transformation war die Eintrittskarte für ihren Job. Doch was wollte sie in der Botschaft? Wieso hat sie heimlich Unterlagen eines Kollegen durchwühlt? Zunächst sieht es danach aus, dass ihre „Undercover-Mission“ damit zusammenhängt, dass der skrupellose Botschafter in der Vergangenheit Sekretärinnen unter Drogen gesetzt und nach Cordial verkauft hat. Doch dann dreht sich der Fall um 180 Grad, und die Ermittler begreifen, dass die vermisste Frau sich in Wirklichkeit auf einem Rachefeldzug befindet. (Text: ZDF)

  • S05E08 Befreiungsschlag

    • April 12, 2016

    Als Dani verschwindet, deutet zunächst einiges darauf hin, dass die junge Frau die Rolle als Mutter ihres kleinen Kindes nicht mehr ausfüllen konnte und einfach durchgebrannt ist. Es stellt sich heraus, dass Dani einen jungen Mann, Yvo, kennengelernt hat, den sie vor ihrer Mutter verschwiegen hat, was den Verdacht zu bestätigen scheint. Yvo ist ein ehemaliger Gewalttäter, lebt in einem Heim – und auch er ist verschwunden. Eine gemeinsame „romantische“ Flucht? Oder droht der jungen Frau Gefahr von ihrem gefährlichen Lover? Doch dann gerät das Heim, in dem Ivo lebt, in den Fokus – und besonders die Heimeltern Dr. Johannes Götz und seine Frau Maja, die alles zum Wohle ihrer Zöglinge opfern würden und in Dani eine Gefahr für Ivo sehen. (Text: ZDF)

  • S05E09 Sternenstaub

    • April 19, 2016

    Die Assistenzärztin Lara Heller verschwindet vor einer wichtigen OP. Die begabte junge Frau steht unter starkem Leistungsdruck und leidet unter dem Konkurrenzkampf in der Klinik. Hinzu kommen Probleme in ihrer Ehe mit dem gelähmten Astrophysiker Timo Heller. Es stellt sich heraus, dass ein Patient von ihr am Tag zuvor bei einer OP ins Koma fiel. Gibt sich Lara die Schuld daran und will sich etwas antun? Bald wird klar: Lara hätte die OP als Assistenzärztin gar nicht allein durchführen dürfen, wurde aber vom Chefarzt dafür eingeteilt. Die Ermittler finden heraus, dass Prof. Schott diese und andere OPs als eigene Chefarztleistungen abgerechnet hat, obwohl er sie nicht selbst durchführte. Lara hat den Abrechnungsbetrug dokumentiert. Wollte sie ihn auffliegen lassen? Durch eine Erbschaft, die Lara von einer Patientin gemacht hat, kommen die Ermittler auf eine weitere Spur: Die Assistenzärztin hat sich um eine schwer kranke Patientin gekümmert und diese bis zum Tod begleitet. Alles deutet darauf hin, dass Lara Sterbehilfe geleistet hat. (Text: ZDF)

  • S05E10 Wespennest

    • April 26, 2016

    Amelie Sander, die junge Sekretärin im Planungsbüro des neuen Flughafens, taucht nicht mehr an ihrem Arbeitsplatz auf. Der Verdacht fällt zunächst auf ihren Chef Vincent Faller. Der verheiratete Mann hatte eine Affäre mit der Vermissten. Hat sie ihn erpresst? Oder hat dessen schwangere Ehefrau Eva etwas mit Amelies Verschwinden zu tun? Die Ermittler finden heraus, dass Amelie Sander Betriebsspionage betrieben hat. Anscheinend setzte sie ihren Körper ein, um von Faller Informationen zu bekommen. Das Planungsbüro ist für den Bau des Flughafens Berlin-Brandenburg zuständig. Hier geht es um viel Geld – um Milliarden. Ist Amelie Sander auf einen Fall von Korruption gestoßen? Es stellt sich heraus, dass die junge Sekretärin einen ganz eigenen Plan verfolgte, der ihr vielleicht zum Verhängnis wurde. (Text: ZDF)

  • S05E11 Vertrauter Feind

    • May 3, 2016

    Die Judokämpferin Emilia verschwindet aus dem Haus ihrer Eltern. Erst sieht vieles nach einer Entführung aus, doch dann finden die Polizisten Blutspuren im Auto des charmanten Vaters. Es wird klar, dass der Grund für Emilias Verschwinden innerhalb der Familie liegen muss. André Jünger beherrscht Mutter und Tochter despotisch und quält seine Frau auf sadistische Weise. Erst vor kurzem hat sich Emilia zum ersten Mal gegen ihren Vater aufgelehnt. Wurde sie dafür bestraft? Während die Ermittler der Vermisstenstelle fieberhaft nach dem Mädchen suchen, fällt Lucy auf, dass sich Mark merkwürdig benimmt. Was Mark seinen Kollegen verheimlicht: Die Mutter der Vermissten ist seine Schwester. Parallel zur Suche nach Emilia entblättert sich Marks traumatische Vergangenheit. Seine Schwester wurde als Kind vom Vater misshandelt, ohne dass Mark ihr damals helfen konnte. Jetzt wiederholt sich die Geschichte. Doch dieses Mal tut Mark alles dafür, seiner Schwester beizustehen. Lucy muss sich entscheiden, wie weit sie bereit ist, seine Alleingänge zu decken. Und dann macht Mark in seinem Eifer einen entscheidenden Fehler. (Text: ZDF)

Season 6

  • S06E01 Verbrannt

    • March 3, 2017

    Unterweltgröße Nikola Orsic beauftragt Mina, seinen Cousin Vlado zu suchen, der sich mit einem konkurrierenden Clan angelegt zu haben scheint. Orsic macht sich Sorgen – und Mina schöne Augen. Die beiden kennen sich seit langer Zeit, und auch Radek bleibt die Anziehung zwischen ihnen nicht verborgen. Außerdem scheint Orsic wichtige Details zum Fall zu verheimlichen. Mina muss sich schnell die Frage stellen, ob sie ihrem alten Verbündeten trauen darf. Die Ermittlungen führen das Team der Vermisstenstelle in eine Burlesque-Bar, wo Vlado Kontakt mit dem Anwalt Dudek hatte, der mittlerweile mit schweren Brandwunden im Krankenhaus liegt: ein Mordversuch. Auch Escort-Girl Vega scheint eine Rolle zu spielen. Sie war in Dudeks Villa und ist nach dem Überfall auf ihn untergetaucht. Doch was wollte Vlado von dem Anwalt, der eigentlich für die Konkurrenten seines Cousins Orsic arbeitet? Nach und nach werden Mina und ihre Kollegen tief hineingezogen in den Krieg zweier zwielichtiger Krimineller, die die Machtverhältnisse im Untergrund Berlins neu gewichten wollen. (Text: ZDF)

  • S06E02 Tauschgeschäft

    • March 10, 2017

    Nachdem Mina und ihr Team den Cousin ihres alten Freundes, Nikola Orsic, stellen und für einen Mordanschlag zur Rechenschaft ziehen können, verschwindet das Escort-Girl Vega spurlos. Klar ist, dass sie in den Mordanschlag verwickelt war. Doch wurde sie zum Instrument zweier rivalisierender Unterweltsgrößen Berlins oder verfolgt sie einen eigenen Plan? Bei dem Anschlag verschwand ebenso ein unscheinbares Notizbuch mit brandgefährlichem Inhalt. Darin befinden sich Informationen, die Kranjic, den direkten Konkurrenten Orsics, für lange Zeit aus dem Verkehr ziehen könnten. Als Mina in den Besitz des Buches gelangt, bietet sie Kranjic einen Deal an: Vega gegen das Notizbuch. Doch das Team der Vermisstenstelle muss sich die Frage stellen, wie viel Vertrauen es einem Kriminellen entgegenbringen kann. Gleichzeitig droht der Konflikt zwischen Orsic und Kranjic zu eskalieren, denn Kranjic geht davon aus, dass die beiden Buchdiebe im Auftrag seines Konkurrenten gehandelt haben. Das empfindliche Kräftegleichgewicht zwischen den Unterweltbossen droht aus den Fugen zu geraten und damit ein offener Krieg zwischen den rivalisierenden Clans loszubrechen. (Text: ZDF)

  • S06E03 Störfaktor

    • March 17, 2017

    Andi Schmitt verschwindet vom Parkplatz eines Schrotthandels, als er mit seinem Freund Hamid Material für den weiteren Ausbau eines Flüchtlingsprojekts besorgen will. Die Ermittlungen führen in eine Hooligan-Kneipe, in der Andi bis vor Kurzem verkehrte. Wollten seine alten Kumpane ihn für seinen Ausstieg aus der rechten Szene bestrafen? Oder ist Andi verschwunden, weil Projektleiterin Edda sich in ihn verliebt hat? Und welche Rolle spielt Stephan Zerbst, der als Bauunternehmer das Flüchtlingsprojekt betreut? Während die Ermittlungen einen brandaktuellen Fall um rechten Populismus aufdecken, bekommt Mark Lohmann überraschenden Besuch: Ein kleiner Junge taucht bei ihm zu Hause auf und behauptet, sein Sohn zu sein. Der Junge nistet sich bei dem coolen Polizisten ein und versucht Stück für Stück hinter dessen Fassade zu gelangen. Mark ist auf ganzer Linie überfordert, hat er doch Schwierigkeiten, sich anderen gegenüber emotional zu öffnen und sie in sein Leben zu lassen. (Text: ZDF)

  • S06E04 Überlebenstrieb

    • March 24, 2017

    Katja Winterfeld meldet ihre Tochter Theresa vermisst. Das Team um Oliver Radek stellt jedoch fest, dass das Kind von ihr und ihrem Ex-Partner Erik Maybach schon lange nicht mehr lebt. Und doch trägt Katja das wenige Tage alte Foto eines zehnjährigen Mädchens bei sich. Auch Erik und seine neue Frau Heike haben das Mädchen mit Katja beobachtet. Hat die traumatisierte Mutter beim Versuch, ihren Verlust zu überwinden, etwa ein fremdes Kind entführt? Aber wer ist das Mädchen? Niemand scheint es zu vermissen. Wo kommt es her, und wohin ist es verschwunden? Schnell gerät Heike in den Fokus der Ermittlungen. Sie beobachtete ihren Ehemann, wie er vermehrt Kontakt zu Katja suchte und glaubte, er führe eine Art Doppelleben, bei dem er sie und die gemeinsamen Söhne vernachlässige. Während die Ermittler in die emotionalen Abgründe der Eltern blicken, hat Mark sein eigenes Paket zu tragen. Seinem angeblichen Sohn Moritz gelingt es Stück für Stück, die harte Schale des toughen Bullen aufzuweichen. (Text: ZDF)

  • S06E05 Ehrenamt

    • March 31, 2017

    Der Handwerker Martin Ehnert, Schöffe am Landgericht, rastet im Prozess gegen einen mutmaßlichen „Todesraser“ aus und verschwindet spurlos, nachdem die Richterin ihn deshalb abgemahnt hat. Der kriminelle Clan, der sich schützend vor den Angeklagten stellt, könnte mit seinem Verschwinden zu tun haben. Außerdem hatte Ehnert Ärger mit einem rücksichtslosen Auftraggeber. Auch der arabische Friedensrichter Bassam Maklouf spielt eine zwielichtige Rolle. Sollte Ehnert nicht wieder auftauchen, droht der Prozess um den „Todesraser“ zu platzen. Ein herber Rückschlag für die Justiz, aber vor allem auch für die Schwester des Opfers, die die Strapazen der Gerichtsverhandlung erneut durchleben müsste. Radek und sein Team finden heraus, dass der besagte Friedensrichter Ehnert bereits aus einem früheren Prozess bekannt war. Sie müssen befürchten, dass der verschwundene Handwerker auf einen Rachefeldzug gegangen ist. Parallel dazu bekommt Mark private Post aus dem Polizeilabor: das Ergebnis des Vaterschaftstests für Moritz. Nun muss er sich entscheiden, ob er die Vaterrolle übernehmen möchte oder nicht. (Text: ZDF)

  • S06E06 Freispruch

    • April 7, 2017

    Rafael Kramer soll seinen besten Freund Konstantin entführt und ermordet haben. Aus Mangel an Beweisen wird er jedoch freigesprochen und verschwindet kurz nach seiner Entlassung aus der U-Haft. Radek und sein Team vermuten, dass einer seiner Mithäftlinge ihm zum Verhängnis geworden sein könnte. In dem Entführungsfall ist Lösegeld gezahlt worden, das nie wiedergefunden wurde. Wird Rafael deshalb gejagt? Demir Kaya gerät in den Ermittlungsfokus. Schon im Gefängnis geriet er des Öfteren mit Rafael aneinander. Außerdem hatte er Kontakt zu dem zwielichtigen Privatdetektiv Carsten Mennering, den Mark und Lucy kurze Zeit später bei dem Versuch aufgreifen, hinter Rafaels Aufenthaltsort zu kommen. Auch die Ersatzfamilie Rafaels liefert Tatmotive: Nach dem Tod seiner Eltern wuchs Rafael bei Konstantins Familie auf. Doch nach Konstantins Entführung wandte sich sein Ziehvater Arno Roehler gegen ihn, während Ziehmutter Sabine weiter zu ihm stand. In ihrer Sorge versanken die Eltern in gegenseitigen Schuldzuweisungen. Während Mina zwischen den beiden zu schlichten versucht, kommen die Ermittler Rafael nach und nach auf die Spur, können auch das Schicksal von Konstantin aufdecken und Sabine und Arno endlich Gewissheit geben. (Text: ZDF)

  • S06E07 Existenzkampf

    • April 21, 2017

    Berlin bei Nacht – hier kann jeder finden, was er sucht: Glück, Abwechslung, Exzesse oder Geld. Hier ist Lucy zu Hause, und hier gerät sie in einen neuen Fall für die Vermisstenstelle. Ein Mann wird im Nachtbus angepöbelt und verschwindet in der Nähe einer Berliner Partymeile. Er lässt nur seinen Rucksack mit selbst gemachten Piroggen zurück. Lucys Freund Andrej weiß nur, dass der Verschwundene aus der Ukraine stammt und Popow genannt wird. Die Suche führt Lucy und das Team der Vermisstenstelle auf die Schattenseite der Partyszene Berlins, wo Schwarzarbeiter versuchen, ihren Lebensunterhalt mit dem Verkauf selbst gemachter Dinge zu verdienen. Popow war einer von ihnen. Seine Piroggen stellte er in einem kleinen Restaurant her, wo er tagsüber, ebenfalls schwarz, als Koch arbeitete. Die Besitzer, Linda und Olaf Springer, standen kurz vor der Pleite, als plötzlich der Ukrainer mit seiner besonderen Art zu kochen den Gastraum füllte. Tauchte Popow ab, weil er befürchtete, aufzufliegen? Oder etwa wegen der beginnenden Affäre mit Linda Springer? Besonders Lucy fühlt sich dem Schicksal Popows und seinem Existenzkampf verbunden. Der Frisiersalon ihre Mutter steht kurz vor dem Aus. Obwohl ihre Mutter sich in Verdrängung flüchtet, gelingt es der jungen Kommissarin nicht, sich abzugrenzen, und sie droht sich zwischen emotionaler Verpflichtung und eigenem Leben aufzureiben. (Text: ZDF)

  • S06E08 Lügengespinst

    • April 28, 2017

    Mitten in der Nacht ruft Laura verzweifelt ihre Kollegin Jenny an. Panisch sagt sie, dass „er“ da war und bestimmt wiederkommen wird. Dann bricht die Verbindung ab und Laura ist verschwunden. Die Ermittler beginnen ihre Suche bei Lauras neuem und alten Chef Felix Dreyer, den sie öffentlich beschuldigt, sie vor acht Jahren vergewaltigt zu haben. Dreyer jedoch beteuert seine Unschuld. Ist Laura verschwunden, um ihn endlich aus dem Verkehr zu ziehen? Oder hat sie Dreyers Konkurrent Meinhardt Groß verschwinden lassen, um den Verdacht auf Dreyer zu lenken und seine Stellung in der Firma zu übernehmen? Vor Gericht konnte Dreyer damals ein Alibi nachweisen, und die Ermittler müssen auch in Erwägung ziehen, dass sich die psychisch labile Frau die Vergewaltigung nur ausgedacht hat. Hin- und hergerissen zwischen den Aussagen von Laura Winter und Felix Dreyer, müssen die Ermittler nicht nur den aktuellen Vermisstenfall lösen, sondern auch den alten Vergewaltigungsfall neu aufrollen. Dabei dringen sie tief vor in die intimen Geheimnisse, die sich hinter der Fassade von Felix Dreyers Familie verbergen. Und erst durch Dreyers Tochter Hannah gelingt ihnen der Blick hinter die Fassade der angeblich harmonischen Ehe. Für die Rettung Lauras könnte es jedoch bereits zu spät sein. (Text: ZDF)

  • S06E09 Sheriff

    • May 5, 2017

    Der Kontaktbereichsbeamte Richard Blonski verschwindet auf seinem sonntäglichen Streifgang. Obwohl Ort und Zeitpunkt eingegrenzt werden können, gibt es keine Hinweise auf seinen Verbleib. Blonski ist zwar ein korrekter Beamter, in seinem Abschnitt aber isoliert. Nicht zuletzt, weil er mit aller Macht das Sonntagsverkaufsverbot der beliebten „Spätis“ durchsetzen will, womit er die Existenz der Betreiber bedroht. Hat sein Verschwinden damit zu tun? Bei ihren Ermittlungen erfahren Radek und sein Team viel über die Zwänge und Nöte der „Späti“-Betreiber, ebenso aber auch über die Isolation und die daraus resultierende Hilflosigkeit des korrekten Beamten. Denn auch privat hatte Blonski einen Haufen Probleme. Seit seine Frau vor einigen Jahren starb, kümmerte er sich mehr schlecht als recht um seinen Sohn Phillip. Der schwer pubertierende Teenager hasst seinen Vater, denn seine Jugend war geprägt von Regeln, Struktur und sachlicher Zuwendung, während Wärme und Emotionen viel zu kurz kamen. Lucy fühlt sich dem Teenager verbunden, hat sie doch selbst gerade große Probleme mit ihrer Mutter. Und am Ende wird Phillip der Schlüssel zur Lösung des Falls sein. (Text: ZDF)

  • S06E10 Atemlos

    • May 12, 2017

    Es sollte der glücklichste Tage in ihrem Leben werden, doch dann verschwindet Nele Kemper, die Verlobte von Tom Sander, spurlos, während er vor dem Standesamt vergeblich auf sie wartet. Tom ist sich sicher, dass ihr ein großes Unheil zugestoßen sein muss. Steckt hinter ihrem Verschwinden Toms Vater, der Leiter einer konservativen Freikirche ist, die Tom wegen Nele verlassen hatte? Und ist Nele überhaupt die Person, für die sie sich ausgibt? Bei der Suche nach der angehenden Architektin stößt das Team der Vermisstenstelle auf immer neue Ungereimtheiten. Während WG-Mitbewohnerin Melina das Bild einer braven Studentin zeichnet, die ihrem Verlobten zuliebe sogar mit dem Sex bis nach der Hochzeit warten wollte, erzählt ihr Freund Lennard eine andere Geschichte. Denn er kennt Nele von ihrem früheren Job in einem Strip-Schuppen. Während die Ermittler schließlich bei Neles Mutter auf das Geheimnis der jungen Frau stoßen, wächst bei Tom die Sorge. Er hat Visionen und glaubt, dass Nele ihm sagen will, dass sie in großer Gefahr ist. Er wirft Radek vor, nicht genug zu unternehmen, um seine Verlobte zu retten. (Text: ZDF)

  • S06E11 Liebesreigen

    • May 19, 2017

    Während ihres Tantra-Kurses verschwindet die Sexualtherapeutin Annika Bischoff. Ihr Lebenspartner Jovan glaubt, dass ihr der Patient Rico etwas angetan haben könnte. Rico stalkte Frauen, bis er eine von ihnen entführte und in seinem Haus festhielt. Als sich Radek und sein Team bei Annika umsehen, stoßen sie auf ihren zweiten Lebensgefährten Kai. Die Sexualtherapeutin lebt mit den Männern in einer polyamoren Lebensgemeinschaft. Hier liebt jeder jeden, und es gibt keine Eifersucht. Nicht einmal jetzt, wo Christine als vierte im Bunde in die WG eingezogen ist. Das Zusammenleben, strikt geregelt mit hierarchischen Regeln und Beischlafplänen, scheint auf den ersten Blick wenig Anhaltspunkte für Annikas Verschwinden zu liefern. Doch Radek glaubt der heilen Welt in der unkonventionellen WG nicht. Vor allem, da er gerade selbst mit seinem Vertrauen in seine Ehe hadert. Seit Tagen hat er das Gefühl, dass seine Frau Anke ihm etwas verschweigt, und er befürchtet, dass er sie nach all den Strapazen in der Beziehung nun endgültig verliert. (Text: ZDF)

  • S06E12 Gottesurteil

    • May 26, 2017

    Es läuft so einiges schief im Hause Radek: Er und seine Frau Anke streiten sich, während ihr Sohn Tobi aus dem Haus schleicht. Als Radek am nächsten Morgen aufwacht, ist Anke verschwunden. Der schwer angeschlagene Radek steht plötzlich seinem Team gegenüber. Mina, Mark und Lucy, peinlich berührt von der Situation, müssen in Radeks privaten Dingen nach Hinweisen suchen. Auch Radek möchte sofort mit den Ermittlungen beginnen, doch Mina stoppt ihn. Obwohl er bestreitet, dass Ankes Verschwinden mit ihrem Streit am Vorabend zu tun hat, ist er deutlich zu befangen. Mina entzieht ihm die Leitung des Falls und übernimmt selbst. Erste Hinweise stützen Radeks Verdacht darauf, dass Anke ihn betrügt und machen ihn selbst zum ersten Tatverdächtigen. Doch dann kann er nachweisen, dass er mit Liquid Ecstasy außer Gefecht gesetzt wurde. Als ein Unbekannter Radek Bilder der gefesselten Anke zuspielt, wird klar, dass es bei der ganzen Sache nicht um das Eheleben der Radeks geht, sondern ein alter Widersacher zurückgekehrt ist, der Radeks Leben zerstören will. (Text: ZDF)

Season 7

  • S07E01 Mordslust

    • February 23, 2018

    Bei der Suche nach einem vermissten Mädchen wird Lucy als Geisel genommen. Mark gelingt es zwar sie zu befreien, allerdings läuft beim finalen Rettungsschuss nicht alles nach Plan. Direkt nach dem Einsatz taucht Mark in Berlin unter. Als das Team in seiner Wohnung Drogen findet, gerät vor allem Lucy in Bedrängnis. Denn sie hat Marks Fehlverhalten – seine Exzesse mit Alkohol, Sex und Drogen – immer wieder vor ihren Kollegen gedeckt. Marks Verschwinden treibt dadurch einen Keil zwischen die Beziehung von Lucy, Radek und Mina, die sich nun fragen müssen, ob sie ihren Kollegen stets genau genug im Blick hatten. Beim Versuch herauszufinden, was für ein Mensch Mark wirklich ist und wie er die letzten Stunden vor seinem Verschwinden verbracht hat, wird immer klarer, dass er am Rande eines Zusammenbruchs steht. Marks altes Trauma, wegen dem er seine Einheit bei der GSG 9 verlassen hat, ist wieder aufgebrochen. Schon damals verspürte er bei einem Rettungsschuss eine merkwürdige Lust. Jetzt, da er erneut einen Menschen töten musste, macht er sich Sorgen, dass er dieses Lustgefühl nicht mehr unter Kontrolle hat. Und um seine Lieben zu schützen, scheint es für ihn nur noch einen Ausweg zu geben. (Text: ZDF)

  • S07E02 Unvergessen

    • March 2, 2018

    Hajo Wollgast hasst Veränderungen. Obwohl seine Frau vor Jahren die Familie verlassen hat und spurlos verschwand, lebt er mit seiner neuen Lebensgefährtin in den alten Erinnerungen. Als er plötzlich spurlos verschwindet, versteht seine Freundin Susann Blanke die Welt nicht mehr. Die Spur führt nach Mexiko. Dorthin hat Wäschereibesitzer Hajo ein Ticket gebucht – aus heiterem Himmel. Als das Team von der Vermisstenstelle in der Wäscherei eintrifft, ermittelt dort bereits ihr neuer Kollege Alexander von Tal. Sehr zum Leidwesen von Radek, für den klare Absprachen wichtiger Bestandteil der Zusammenarbeit sind. Ein unangenehmer Start ins Team, doch Alexander scheint sich wenig um die Befindlichkeiten der Kollegen zu scheren. Zusammen mit Mina findet er im Keller der Wäscherei Blutspuren. Außerdem einen Satz Fingerabdrücke. Kurze Zeit später vernimmt er gemeinsam mit Radek den vorbestraften Kostja Fink. Scheinbar hatte er im Keller die Wasserleitung sabotiert. Geht es hier um einen Fall von Entmietung, bei dem der veränderungsresistente Hajo zwischen die Fronten geraten ist? Die Ermittler finden Briefe des Vermieters, und plötzlich gerät Susann Blanke in den Fokus. Hinter dem Rücken des Vermissten hatte sie über einen Auszug verhandelt. Steckt sie hinter seinem Verschwinden? Das vermutet auch Hajos Tochter Kristin, die sich im Zuge ihrer Schwangerschaft mit ihrer vor zehn Jahren verschwundenen Mutter beschäftigt. Radek, Mina und Lucy müssen sich also nicht nur mit dem neuen Kollegen auseinandersetzen, sie müssen auch noch den Fall einer Vermissten von vor zehn Jahren aufklären, um den verschwundenen Wäschereibesitzer Hajo zu finden. (Text: ZDF)

  • S07E03 Kinderspiel

    • March 9, 2018

    Missbrauchsverdacht in der Kita – ein Albtraum. Als dann auch noch der Erzieher Leon Ott spurlos verschwindet, ist für die meisten sofort klar, dass es sich bei ihm um den Täter handeln muss. Die Erzieherin Nora hatte bei einem der Mädchen entsprechende Anzeichen entdeckt. Es handelt sich ausgerechnet um Greta, die Tochter von Leons Freundin Olivia Korin. Die Ermittler finden heraus, dass Leon von seiner Kollegin Nora gemobbt wurde. Hat sie den Missbrauchsverdacht in die Welt gesetzt, um Leon loszuwerden? Nachdem die Korins mit ihrer Tochter beim Kinderarzt waren, herrscht traurige Gewissheit: Greta wurde offenbar wirklich missbraucht. Immer mehr Hinweise sprechen dafür, dass Leon der Täter ist. Seine Lebensgefährtin Olivia gerät ins Zweifeln: Hat sie mit ihrer neuen Liebe ihr Zuhause für einen Pädophilen geöffnet? Hat Leon sich nur an sie rangemacht, um Zugang zu ihrer Tochter zu bekommen? Als es einen erneuten Missbrauchsfall gibt, bringt keiner der Eltern mehr sein Kind in die Kita. Das Team von der Vermisstenstelle muss also nicht nur Leon finden, sondern gleichzeitig weitere Vorfälle in der Kita verhindern. (Text: ZDF)

  • S07E04 Entgleist

    • March 16, 2018

    Inmitten der Berliner Rushhour lässt U-Bahnfahrer Klaus Gärtner seine Bahn im Stich, um spurlos zu verschwinden. Seine Frau Birgit ist ratlos, private Probleme gab es angeblich keine. Lediglich ein tragisches Ereignis vor einem Jahr warf Gärtner aus der Bahn und macht ihm noch heute zu schaffen: Ein junges Mädchen wurde vor seine Bahn gestoßen und vor seinen Augen überrollt und getötet. Gärtner ließ sich beurlauben und machte eine Therapie. Jetzt ist er zurück im Job. Ob er das Trauma wirklich überwunden hat, ist aber unklar. Seine Therapeutin Frau Dr. Stauch diagnostizierte bei Gärtner paranoide Schübe. Der U-Bahnfahrer vermutete, dass es der „Bahnschubser“ auf ihn persönlich abgesehen hatte und ihm jetzt erneut schaden will. Doch woher kommt diese Befürchtung? Sein Kollege Rainer Siegmann berichtet von einem Erpresser, der damit drohte, Gärtner erneut jemanden vor seine Bahn zu stoßen. Und so kommen Radek und sein Team einem perversen Spiel mit den Ängsten des zutiefst traumatisierten Gärtner auf die Spur. (Text: ZDF)

  • S07E05 Liebesverrat

    • March 23, 2018

    Roman nimmt Abschied von seiner verstorbenen Mutter. Als seine Tante Antje ihn zur Trauerfeier holen will, findet sie neben dem offenen Sarg nur noch eine kaputte Vase, von Roman keine Spur. Die Ermittlungen führen zu Romans Vater Dirk, der nach Jahren des Schweigens wieder Kontakt zu seinem Sohn hatte – bis es zu einem heftigen Streit gekommen war, der seine Fortsetzung just im Moment der Beisetzung gefunden haben muss. Ist Roman deshalb verschwunden? Oder will Roman für den Tod seiner Mutter Rache an der zweiten, schönen und reichen Familie seines Vaters samt Ehefrau Sonja, Stieftochter Julie und Nachzügler Baby Benjamin nehmen? Radek und sein Team können auch nicht ausschließen, dass er selbst zwischen die Fronten von Dirk und Manfred, Sonjas Ex-Mann, geraten ist, der immer noch versucht, mit seinem Geld die Familie zu kontrollieren. Je tiefer die Ermittler bohren, desto klarer wird, dass es sich um einen Fall von Liebe handelt – einer verbotenen Liebe, die das Leben und die Gewissheiten aller Beteiligten von Grund auf ins Wanken bringt. Währenddessen nähern sich Mina und Alexander Schritt für Schritt einander an, und Lucy befürchtet, ungeplant schwanger zu sein. (Text: ZDF)

  • S07E06 Lebensretterin

    • March 23, 2018

    Nach einem Einsatz bei einem Brand verschwindet die Feuerwehrfrau Anna Schrader. Nur widerwillig gibt ihr Zugführer Veit Hornung zu, dass Anna während des Einsatzes kollabiert ist. Ist sie aus Scham über ihr Versagen verschwunden, wie ihr Trupppartner Ralf Odonkor vermutet, oder machte ihr die Ablehnung ihrer Kollegen, speziell von Enrico Wolf, zu schaffen? Die Ermittler gewinnen ein widersprüchliches Bild von Anna: Sie war ehrgeizig und ausdauernd. Aber war sie nervlich stark genug, mit den zuweilen deprimierenden Erlebnissen des Berufs klarzukommen? Die Kommissare untersuchen den Brand näher, nach dem Anna verschwand, und nehmen Ulli Gladow ins Visier. Gladows Mutter ist bei dem Brand ums Leben gekommen, und er glaubt, dass Anna daran schuld ist. Doch die Kommissare haben immer mehr den Eindruck, dass die Feuerwehrleute sie systematisch belügen. Was ist wirklich bei dem Brand geschehen, in dessen Anschluss Anna verschwand? Das Team der Vermisstenstelle deckt ein Geflecht aus falsch verstandener Loyalität und Korpsgeist auf, das beinahe tödliche Folgen hat. Derweil hadert Lucy mit ihrer Schwangerschaft und trifft eine Entscheidung. (Text: ZDF)

  • S07E07 Schöner wohnen

    • April 6, 2018

    Die erfolgreiche, sozial engagierte Lena verschwindet auf der Feier zum fünfjährigen Bestehen ihres Wohnprojekts. Das Team um Oliver Radek findet heraus, dass es hinter der Fassade brodelt. Zentraler Konfliktherd der Wohngruppe ist Lena Meisers Freundin Miriam Bachmann. Deren Sohn Avo fiel während der Renovierung von einem Baugerüst und ist seitdem querschnittsgelähmt. Die Tragödie liegt zwar schon zwei Jahre zurück, hat die Familie aber tief zerrüttet. Vater Lars stürzte durch die Behinderung seines Sohnes in eine schwere Krise, und die Eltern trennten sich. Außerdem wurden die Bachmanns durch teure Umbauten für den Sohn in den finanziellen Ruin getrieben. Jetzt müssen sie entweder ihre Wohnung räumen, oder die Gemeinschaft stundet ihren Kredit. Lena unterstützte ihre Freundin in jeder Hinsicht. Ganz zum Leidwesen von Gründervater Wolf Gruber, der ganz eigene Pläne mit dem Wohnprojekt hat. Auch Lenas Ehemann Robert spielt ein falsches Spiel. Radek und sein Team kommen einem Schuldgeflecht aus Lügen und Betrug auf die Spur, das auf dem Rücken eines Kindes ausgetragen wird und in einem Gewaltexzess zu enden droht. Bei seinen Ermittlungen bekommt das Team Hilfe von Radeks Sohn Tobi, der ein Praktikum in der Vermisstenstelle absolviert. Lucy erzählt Mina derweil von ihrem geplanten Schwangerschaftsabbruch, und auch Alexander beginnt, sich gegenüber Mina weiter zu öffnen.

  • S07E08 Schattenpolitik

    • April 13, 2018

    Der Vorstand einer Krebsstiftung, Jakob Hellinger, verschwindet ausgerechnet während eines Treffens mit seiner früheren Lebensgefährtin, die er seit sieben Jahren nicht mehr gesehen hatte. Bei der Ex-Freundin handelt es sich um die Bundestagsabgeordnete Ilka Filipov, die sich gegen Tabakwerbung stark macht – offenbar passend zu den Zielen von Hellingers Stiftung. Nur warum stand er mit der Tabaklobbyistin Gretha Schwarz in engem Kontakt? Schnell stößt das Team der Vermisstenstelle auf den Chiropraktiker Carlo, den mit Hellinger mehr als seine Krankengeschichte verbindet. Auch das blütenweiße Bild von Filipov bekommt Risse, als Tobi auf einen Skandal in der Vergangenheit stößt, der mit Hellinger in Zusammenhang steht. Damals hatte Filipov überhöhte Vortragshonorare über Hellingers Stiftung kassiert und diese in die gemeinsame Kasse fließen lassen. Filipov brach der Betrug vorerst politisch das Genick, doch mittlerweile konnte sie sich erholen. Könnte sie dumm genug sein und sich erneut auf einen Betrugsfall mit Hellinger einlassen? Während Radek sich mit der toughen Politikerin auseinandersetzen muss, macht ihm auch sein neuer Kollege Alexander von Tal Sorgen. Denn Radek geht davon aus, dass er ihm aus der Führungsetage aufs Auge gedrückt wurde, um Beweise für sein fehlerhaftes Verhalten als Leiter der Vermisstenstelle zu sammeln.

  • S07E09 Schutzengel

    • April 20, 2018

    Nach der versuchten Entführung ihres siebenjährigen Sohnes Lukas beauftragt das gut situierte Ehepaar Abel die Personenschützerin Helene. Doch dann verschwindet sie mitten im Einsatz. In ihrem Wagen finden Radek und sein Team nur noch Blutspuren - Hinweise auf einen Kampf. Der erste Verdacht fällt auf die damaligen Entführer, denen Helene durch die Betreuung ihres Schützlings in die Quere gekommen sein könnte. Wurde sie beiseitegeschafft? Die Ermittler finden heraus, dass Helene erst vor Kurzem ein Kind von ihrem damaligen Freund Sascha Schmid, ebenfalls Personenschützer, abgetrieben hat. Der Verdacht liegt nahe, dass es zwischen den einst Liebenden zu einer Beziehungstat gekommen ist. Doch auch Lukas' Mutter Christina Abel, die ein Leben im goldenen Käfig nach den strikten Regeln ihres herrschsüchtigen Ehemannes führen muss, hat Geheimnisse. Radek muss nicht nur herausfinden, was hinter der heilen Fassade der Familie Abel steckt, sondern ringt weiterhin auch um die Beziehung zu seinem Sohn Tobi, der nur noch für kurze Zeit als Praktikant in der Vermisstenstelle arbeitet. Quelle: ZDF

  • S07E10 Verspielt

    • April 27, 2018

    Es sollte ein gemütlicher Abend bei den Amiris werden, doch dann wird Mina mit der Suche nach Saskia Lentz beauftragt, die kurz vor einem wichtigen Vorspiel in ihrer Musikschule verschwindet. Es ging um den Platz in einem Musikkonservatorium im Ausland, angeblich Saskias großer Traum. Sie war eine Musterschülerin und hatte weder in der Schule noch zu Hause Probleme. Versteckt in ihrem Zimmer finden die Ermittler aber einen Plastikbeutel voller Ecstasy. Der Verdacht der Eltern Roland und Jette fällt sofort auf Saskias Freundin Miray, die allerdings ein ganz anderes Bild von Saskia zeichnet: Sie habe unter der Woche die perfekte Tochter lediglich gespielt. Sich an den Wochenenden dagegen ohne das Wissen ihrer Eltern unter Drogeneinfluss in Clubs rumgetrieben und sich auf zwielichtige Männer eingelassen. Das bestätigt auch Till, der in Saskias Lieblingsclub arbeitet. Vor allem Jette will nicht wahrhaben, dass ihre Tochter ein Doppelleben geführt hat. Schließlich haben sie und Roland versucht, immer für ihre Tochter da zu sein. Doch Saskias Eltern verbergen ein tragisches Geheimnis, das zum Wohle der Tochter endlich ans Tageslicht gebracht werden muss.

  • S07E11 Dämonen

    • May 4, 2018

    Anja wollte nur kurz Sektnachschub holen, um auf ihren Geburtstag anzustoßen, kehrt dann aber nicht auf ihre Party zurück. Der Verdacht kommt auf, dass sie ihre Familie verlassen hat. Ehemann Jens versteht die Welt nicht mehr. Schon länger hatte er den Verdacht, dass Anja ihn betrügt. Doch würde sie mit ihrem Liebhaber durchbrennen und ihn mit den Kindern allein zurücklassen? Als Anjas Auto auftaucht, finden die Ermittler darin Blutspuren. Zuerst müssen Radek und sein Team von einem Streit zwischen ihr und ihrem vermeintlichen Liebhaber Olaf Lüttge ausgehen. Dann erzählt Nachbarin Nicole aber von Anjas exzessiven Besuchen in einem Kreuzberger Hedonistenclub. Sexuelle Ausschweifungen mit unterschiedlichen Geschlechtspartnern: ein Verhalten, das so gar nicht zu dem Bild der biederen Vorstadt-Hausfrau zu passen scheint. Hinzu kommt, dass Anja vor einiger Zeit heimlich eine Therapie begonnen hat. Ihr Therapeut Karsten Hoffmann bescheinigt ihr eine ausgewachsene Depression, wodurch ihr kaum der Sinn nach Partys und Sex gestanden haben sollte. Die Ermittler stehen vor einem Rätsel. Bevor sie Anja finden können, müssen sie zuerst die komplexe Psyche der Verschwundenen ergründen. Der Fall um verletzte Eitelkeiten, Eifersucht und Triebe bringt vor allen Dingen Mina in eine missliche Lage. Denn sie kennt die Seite der betrügenden Ehefrau nur allzu gut.

  • S07E12 Küchenschlacht

    • May 11, 2018

    Sternekoch Viktor Brenner verschwindet während eines seiner Festbankette. Seine Lebensgefährtin, die Servicechefin Isabell Rehberg, fürchtet, dass Schutzgelderpresser dahinterstecken. Erster Verdächtiger ist Dragan Kostic, der kurz zuvor mit Brenner Streit hatte. Dragan und seine Frau Melanie sind Jugendfreunde und lebten vor Brenners rasantem Aufstieg zum gefragten Sternekoch mit ihm im Märkischen Viertel, einem sozialen Brennpunkt Berlins. Dort führten die beiden Männer eine Jugendgang, die ihnen eine ganze Reihe an Vorstrafen einbrachte. Angeblich hat Dragan Brenner gegen die Schutzgelderpresser sogar geholfen. Doch warum verschwieg der Koch seinem alten Freund, dass er dessen Tochter Franka in seinem Restaurant eine Stelle gegeben hat? Sind aus den alten Freunden Rivalen geworden? Auch im Umfeld des Restaurants könnte sich ein Motiv für die Beseitigung Brenners finden lassen. Schon lange fühlte sich Sous-Chef Henning Tröge hinter dem aufbrausenden Sternekoch zurückgesetzt und schielte nicht nur auf dessen Position im Restaurant, sondern auch auf dessen Frau Isabell. Radek und sein Team finden die Lösung des Falles im Charakter des Aufsteigers Viktor Brenner, eines charismatischen Egomanen, der nicht in der Lage ist, auf die Gefühle anderer Rücksicht zu nehmen, und so gleich mehrere Menschen in seinem Umfeld ins Unglück stürzt. Gleichzeitig versucht Mina ihre Ehe mit Rolf zu retten.

Season 8

  • S08E01 Sommersonnenwende

    • March 8, 2019

    Das Verschwinden von Frank Wagner, Fahrer für eine Wildfleischerei, führt Radek und sein Team an den Stadtrand von Berlin und mitten hinein in die Vorbereitungen einer Sommersonnenwendfeier. Die Bewohner des Berliner Vorortes folgen den Anweisungen von Wolfgang Grimm, dem wichtigsten Arbeitgeber dort. Für Außenseiter wie das lesbische Paar Ingrid & Co.nstanze oder den rumänischen Gastarbeiter Ianis Albu scheint kein Platz mehr zu sein. Grimm, der sich gern als Wohltäter geriert und dabei aus seiner rechtskonservativen Gesinnung keinen Hehl macht, hat sich in den letzten Jahren einen größeren Teil des Ortes angeeignet, die alten Bewohner hinausgedrängt und durch ihm genehme Leute ersetzt. Nun sind ihm scheinbar nur noch die beiden Ökobäuerinnen ein Dorn im Auge. Als Frank Wagners Leiche nur mäßig versteckt auf dem Ökohof gefunden wird, ist Constanze die Hauptverdächtige, doch auch sie scheint spurlos verschwunden. Zu allem Überfluss mischt sich nun auch noch die Mordkommission ein: Mit Ex-Kollege Alexander von Tal, der die Ermittlungen führt, wird es vor allem für Mina keine einfache Begegnung, da sie gerade ihre Ehe zu retten versucht.

  • S08E02 Unmündig

    • March 15, 2019

    Frida, eine junge Frau mit Trisomie 21, verschwindet spurlos. Könnte Hartmann, der Leiter der Einrichtung für Menschen mit Behinderung, sie sexuell ausgenutzt und anschließend getötet haben? Radek und sein Team finden heraus, dass er tatsächlich ein Geheimnis hat, aber ein anderes: Gemeinsam mit Fridas Schwester Lilli heckt er einen Plan aus, um Frida aus den Händen ihrer Mutter Susanne zu befreien, die in seinen Augen überprotektiv ist. Je tiefer die Ermittler bohren, desto klarer wird, dass Frida um ihre Selbstbestimmung kämpft und dass unterschiedliche Meinungen darüber bestehen, inwiefern die junge Frau mündig ist oder fremdbestimmt werden muss. Ist Fridas Drang nach Freiheit ihr am Ende zum Verhängnis geworden?

  • S08E03 Bonuszahlung

    • March 22, 2019

    Thaddäus Sandmann, verurteilter Ex-Manager, wird als Freigänger während seiner Arbeit heftig vom früheren Betriebsrat Dennis Thomsen attackiert und verschwindet daraufhin. Hat Thomsen ihn entführt, um aus ihm herauszupressen, wo er seine unterschlagenen Millionen versteckt hat? Oder plant Sandmann einen neuen Finanzcoup mit seinem Schwarzgeld? Und was haben Sandmanns Ehefrau Esther und die Tochter Linda damit zu tun? Dann nimmt der Fall eine überraschende Wendung: Zuerst wird ein früherer Kompagnon von Sandmann vergiftet in einem Park gefunden. Und die Ermittler finden heraus, dass der narzisstisch veranlagte Sandmann alles tun würde, um nach seinem gesellschaftlichen Absturz die Zuneigung der Öffentlichkeit zurückzugewinnen.

  • S08E04 Sternenkind

    • March 29, 2019

    Andy Regener, trauernder Vater, verschwindet am dritten Todestag seiner Tochter Sophie spurlos von einem Ritual seiner Trauergruppe. Zunächst deutet alles auf einen Suizid hin. Andy hatte engen Kontakt mit Sabine Wiesinger, einer trauernden Mutter. Ihr Mann war schon lange der Meinung, dass mit Andy etwas nicht stimmt. Handelt es sich um ein Eifersuchtsdrama? Oder ist der Gesuchte ein Trickbetrüger, der Sabines labilen Zustand ausnutzt? Erst, als auf Andys Rechner verräterische Filme gefunden werden, eröffnet sich das wahre Ausmaß von Regeners krimineller Energie. Regener ist ein sogenannter „Trauerschmarotzer“, der Sabine heimlich beim Weinen gefilmt hat und vermutlich noch viel Schlimmeres plant.

  • S08E05 Übergang

    • April 5, 2019

    Pfarrer Daniel Urlach verschwindet kurz vor dem Gottesdienst spurlos. Eigentlich sollte sein Sohn Jonas konfirmiert werden. Seine Frau Yvonne ist sicher, dass etwas passiert sein muss. Seit Urlach die Zehlendorfer Gemeinde leitet, hat sie eine starke soziale Ausrichtung. Nicht alle Gemeindemitglieder heißen das gut. Insbesondere der konservative Gemeindekirchenratsvorsitzende Robert Hausmann will den Pfarrer weghaben. Einen Vorfall zwischen Jonas und seiner Tochter Hanna gibt er als versuchte Vergewaltigung aus und setzt Urlach damit unter Druck. Hat er auch mit dem Verschwinden des Pfarrers zu tun? Dann kommen immer deutlicher Eheprobleme der Urlachs ans Licht. Das Paar hat sich auseinandergelebt. Könnte der Grund dafür eine Affäre des Pfarrers sein? Es gibt zwar keine eindeutigen Hinweise auf eine Liebesbeziehung, die Ermittler stoßen aber immer wieder auf den Namen Mirko Schröder, der inzwischen als Miriam lebt und transsexuell ist.

  • S08E06 Freigang

    • April 12, 2019

    Dass ein Häftling nicht vom Freigang zurückkehrt, ist nichts Ungewöhnliches. Wenn mit ihm aber auch sein JVA-Beamter verschwindet, ist das ein Fall für die Vermisstenstelle. Zumal, wenn der Häftling, Carsten Rielke, kurz danach tot aus dem Plötzensee gezogen wird. Sein Begleiter Murat Töplin aber bleibt verschwunden – war er vielleicht doch nicht der unbescholtene Vorzeigebeamte, als den ihn seine Frau und Kollegin beschreibt? Die Ermittler finden heraus, dass Töplin Drogen ins Gefängnis geschmuggelt hat, um seine finanziellen Probleme zu lösen. Außerdem scheint es eine weitere Verbindung zwischen ihm und dem ermordeten Rielke zu geben. Dieser saß wegen der Veruntreuung von Millionenbeträgen im Gefängnis. Es liegt nahe, dass die Nutznießer der Millionen auf freiem Fuß und für den Mord an Rielke verantwortlich sind. Damit könnte Töplin als nächster auf der Todesliste zu finden sein.

  • S08E07 Dilemma

    • April 26, 2019

    Radek darf Sanna Wositzke nicht sagen, wo ihr Sohn Claas sich aufhält, da er keinen Kontakt mehr zu seiner Familie möchte. Dann aber verschwindet auch noch Sannas 14-jährige Tochter Micky. Zunächst sieht es so aus, als ob Micky wegen eines Streits mit ihrer Freundin Alina abgehauen ist. Dann aber deutet immer mehr darauf hin, dass ihr Stiefvater Mario Klarhöfer etwas damit zu tun hat. Deshalb will Mina auch Claas in die Suche einbeziehen. Radek aber ist strikt dagegen, weil er glaubt, dass mehr hinter Claas’ Flucht aus der Familie steckt und er deshalb bei dem Jungen einen Rückfall in die Drogensucht riskiert, wenn er ihn über Mickys Verschwinden informiert. Ein Dilemma, aus dem Claas einen einfachen, aber auch sehr gefährlichen Ausweg findet.

  • S08E08 Uniformträger

    • May 3, 2019

    Streifenpolizist Andreas Kramer kontrolliert mit seiner Kollegin Meral Özer ein Kickboxstudio, in dem ein Schuss gefallen sein soll. Kurz danach ist er verschwunden. Steckt sein Kollege Struck dahinter, gegen den Kramer aussagen wollte? Oder ist Jörg Freitag, Inhaber des Studios, doch nicht so harmlos, wie er tut, sondern will seinen Schützling, den jugendlichen Intensivtäter David Lehmann, schützen? Davids Mutter Anika Lehmann bestreitet, dass ihr Sohn in Kramers Verschwinden verwickelt sein könnte. Und bei Jörg Freitag ist kein konkretes Motiv erkennbar. Die Ermittler finden heraus, dass ein tödlicher Unfall der Anlass für Andreas Kramer war, sein Leben vor einiger Zeit noch einmal neu auszurichten. Während er früher beim SEK der harte Bulle war, verhält er sich jetzt mehr wie ein Sozialarbeiter und bemühte sich insbesondere um David. Als Radek und sein Team hinter den Grund für das besondere Interesse Kramers’ an dem jungen Intensivtäter kommen, ist dieser aber schon dabei, einen verhängnisvollen Plan in die Tat umzusetzen.

  • S08E09 Happy Birthday

    • May 10, 2019

    Hebamme Martha Beck verschwindet kurz nach einer Geburt in einem Geburtshaus und lässt das hilflose Baby alleine im Untersuchungsraum zurück, ohne die Mutter zu benachrichtigen. Der Vater des Neugeborenen gibt Martha die Schuld daran, dass sich die Kindsmutter zuvor von ihm getrennt hat. Grund genug, der Hebamme etwas anzutun? Oder war sie dem wachsenden Arbeitsstress mit immer mehr Geburten und weniger Ruhezeit nicht länger gewachsen? Azra Höfler, die Leiterin des Geburtshauses, beschreibt die Freuden des Hebammenberufs zwischen Elternwerden und Babyglück, aber auch die Schattenseiten. Martha muss jederzeit erreichbar sein und dies für immer mehr schwangere Frauen gleichzeitig. Durch Versicherungszahlungen lastet zusätzlich eine große finanzielle Last auf der Hebamme. Martha habe sich in einer deutlichen Überforderungssituation befunden und war scheinbar dadurch verantwortlich für eine Totgeburt – eine Schuld, die die Hebamme nach und nach aufzufressen schien. Als die Ermittler ihrem Geheimnis nahe kommen, ist die Hebamme aber schon dabei, reinen Tisch zu machen – mit für sie potenziell tödlichen Folgen.

  • S08E10 Todesspiel

    • May 17, 2019

    Die Vermisstenstelle ist mit dem Internet-Phänomen „Blue Whale Challenge“ konfrontiert, das zum Ziel hat, jeden „Spieler“, besonders labile Teenagermädchen, in den Selbstmord zu treiben. Im Morgengrauen verlässt die 16-jährige Lena mit Handy, einem Zelt und ein paar Lebensmitteln ihr Zuhause. Zur gleichen Zeit stürzt sich ihre Freundin Anka von einem Dach in den Tod. Anka hatte zuvor drei Tage in einem Zelt auf dem Dach campiert – hat Lena Ähnliches vor? Oder ist sie weggelaufen, weil sie die Trennung ihrer Eltern nicht verkraftet? Und was hat es mit den SMS auf sich, die beide vor ihrem Verschwinden empfangen haben? Für die Ermittler beginnt ein Wettlauf gegen die Zeit, als ihnen klar wird, dass auch Lena Opfer eines perfiden Spiels zu werden droht. Und gerade da hält ihre jüngere Schwester Meike eine wichtige Information zurück.

  • S08E11 Familienbande

    • May 24, 2019

    Nicole Machnik hat Angst, weil sie die Steiners, Adoptiveltern ihrer Tochter, öffentlich als Kindsdiebe beschuldigt hat. Nach einem abrupt abgebrochenen Telefonat fehlt von ihr jede Spur. Für Frau Scheer, die Leiterin der Adoptionsstelle, scheint klar, dass Nicole die Adoption der kleinen Luisa durch die Steiners nicht verkraftet hat. Oder will ihr linksradikaler Freund Jan Derchow sie dazu benutzen, den Immobilienhai Steiner unter Druck zu setzen? Radek und sein Team finden schließlich Hinweise darauf, dass bei der Adoption von Luisa nicht alles mit rechten Dingen zugegangen ist. Sind sie damit aber wirklich auf der richtigen Spur und vor allem: Können sie Nicole retten?

  • S08E12 Vatergefühle

    • May 24, 2019

    Kunsthändler Gregor Witte präsentiert die Werke seiner Neuentdeckung Max Beller, eines jungen Obdachlosen. Als er dem Publikum auch den Künstler vorstellen will – ist der verschwunden. Fördert Witte, der keinen Hehl daraus macht, schwul zu sein, wirklich ganz uneigennützig Max’ Talent, oder hat er etwas mit dessen Verschwinden zu tun? Oder hat ihn sein Straßenkumpel Bojan Maric aus Neid auf seinen Erfolg aus dem Verkehr gezogen? Die Recherchen von Radek und seinem Team führen zu einem früheren Vermisstenfall: Max Esslinger, Sohn des Aufsichtsratsvorsitzenden Otto Esslinger. Im Drogensumpf, wie sein Vater resigniert glaubt, war Max damals abgetaucht, und die Familie hatte den Kontakt gänzlich abgebrochen. Zum Leidwesen von Max’ Schwester Dore, die sich zwischen der Fürsorge für den verwitweten Vater und der um den Bruder völlig aufreibt. Die Ermittler der Vermisstenstelle kommen einer Familientragödie auf die Spur und müssen alles dafür tun, dass diese kein tödliches Ende nimmt.