Home / Series / R. I. S. - Die Sprache der Toten / Aired Order / Season 2 / Episode 13

Die Augen des Todes

Das R.I.S.-Team hat es mit einem Mord ohne Leiche zu tun: Die Wohnung der Stewardess Sarah Brandt ist ein einziges Blutbad, aber von dem Opfer fehlt jede Spur. Sarahs Ex-Freund, ein erfolgreicher Fotograf, wird verdächtigt, die Frau im Kokainrausch ermordet zu haben, nachdem sie sich von ihm getrennt hatte. Die Beweislage ist geradezu erdrückend, aber dann taucht ihre Leiche in einer Kunstgalerie auf, in der die verstörenden Bilder des Malers Robert Levin ausgestellt werden. Levin hat vor einigen Jahren drei Frauen auf grausame Weise umgebracht und sitzt seitdem in der geschlossenen Psychiatrie. Sarahs präparierte Leiche ähnelt den Motiven auf Levins Bildern - offenbar haben es die Ermittler mit einem Copykiller zu tun. Philip und Marie suchen Robert Levin in der Klinik auf und bitten ihn um Hilfe. Sie müssen den Copykiller finden, bevor der ein zweites Mal zuschlägt. Levin glaubt, den Mörder zu kennen: Es ist ein Mann namens Karl. Und er beschuldigt ihn, auch die drei anderen Morde begangen zu haben, für die Levin zu Unrecht verurteilt wurde. Auch seine behandelnde Psychiaterin kennt diesen ominösen Karl. Levin leidet unter multipler Persönlichkeitsstörung und Karl ist eine davon - also niemand anderer als Robert Levin selbst. Die Ermittlungen scheinen in eine Sackgasse zu führen, als Marie einen Beweis findet, dass Karl kein Hirngespinst ist, sondern wirklich und real existiert. Durch ein weiteres Gespräch mit Levin findet sie Karls Aufenthaltsort heraus: Er arbeitet in einer Reinigung ...

Deutsch

Missing Information

TheTVDB is an open database, meaning that if information or images are missing, you're welcome to log in and add the information yourself.

  • This episode has no parental guideline.
  • This episode has no screenshot.